Samstag, 17. Februar 2018

SÖRENSEN HAT ANGST - Krimi-Hörspiel von Sven Stricker / Ursendung mit Bjarne Mädel


Tod am Koog heißt das Krimi-Hörspiel am Montag (19.02.18) um 21:30 Uhr im Deutschlandfunk Kultur.

Mit einer Angststörung im Gepäck lässt sich Kriminalhauptkommissar Sörensen von Hamburg nach Katenbüll in Nordfriesland versetzen. Er hofft, dass der Ort ihm ein ruhigeres Leben bescheren wird.

Katenbüll ist trostlos, es regnet ständig und die Einheimischen haben nicht gerade auf ihn gewartet. Doch es kommt noch schlimmer. 

Gleich nach seiner Ankunft wird Bürgermeister Hinrichs tot im eigenen Pferdestall gefunden. Schon erste Blicke hinter die Kleinstadtkulisse zeigen: Hier kann man es wirklich mit der Angst bekommen.

Sörensen hat Angst
Von Sven Stricker
Realisation: der Autor
Mit: Bjarne Mädel u.a.
Produktion: Dlf Kultur 2018
Länge: 54'30
Ursendung

Sven Stricker, 1970 in Tönning geboren, wuchs in Mülheim an der Ruhr auf. Er studierte Komparatistik, Anglistik und Neuere Geschichte. Seit 2001 ist er Hörspielregisseur, Bearbeiter und Autor. Sven Stricker lebt in Potsdam. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.