Freitag, 21. Juli 2017

DIE BRÜCKE IM NEBEL - Nestor Burma Krimi-Hörspiel von Léo Malet (1989)


Am Samstag (22.07.17) um 21:05 Uhr nimmt das Krimihörspiel DIE BRÜCKE IM NEBEL von Léo Malet im NDRinfo mit in das Paris der 50er Jahre zum berühmten Detektiv Nestor Burma. Lief zuletzt im April 2011.

Nestor Burma, Privatflic,  Inhaber der Agentur FIAT LUX und Arbeitgeber der bezaubernden Sekretärin Hélène, bekommt Post. Ein ehemaliger Genosse bittet ihn um Hilfe. Burma fährt zu ihm, aber als er ankommt, ist der Freund bereits tot. Für Burma werden Erinnerungen an die gemeinsame Anarchistenzeit vor mehr als 20 Jahren lebendig. 

Das sind nicht nur schöne Episoden. Trotzdem verfolgt Burma die Spuren des ungeklärten Todes seines Freundes. Sie führen ihn in das 13. Arrondissement, in kleine Gassen und ärmliche Häuschen hinter Bahngleisen - und zu einer geheimnisvollen Frau, eine wunderschöne Zigeunerin, um die sich der Ermordete wie ein Vater gekümmert hatte.

Aus dem Französischen von Hans Joachim Hartstein
Bearbeitung: Klaus Schmitz
Regie: Bernd Lau
Produktion: SWF 1989

Mit: Christian Brückner, Sabine Postel, Angelika Thomas, Dieter Eppler, Jürgen Andreas, Manuela Romberg, Andreas Mannkopf, Karl-Michael Vogler u.a.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.