Montag, 20. November 2017

KRIMI-SPIELE - Liste mit Spielen für Krimi-Fans und Hobby-Detektive / Geschenk-Tipps


Krimi-Spiele sind eine schöne Alternative, die Krimi-Leidenschaft mit Freunden zu teilen, wenn man sich nicht für ein klassisches Krimi-Dinner Zuhause (Liste) entscheiden möchte.

Und sie sind eine schöne Geschenk-Idee. Nicht nur zu Weihnachten.

Die Geschmäcker sind verschieden, die Anforderungen an die Teilnehmer auch, darum haben wir hier ein paar Eckdaten zu interessanten Krimi-Spielen für Hobby-Detektive zusammengestellt.

Die Preise können variieren, deshalb immer vorher prüfen! Der Klick auf den Titel führt zum Angebot bei Amazon oder beim Hersteller.

TATORT - Quiz  (Moses Verlag)
(Preis ca. 8,00 € / Achtung, es gibt Kombi-Angebote, die teurer sind)
150 Fragen auf Karten rund um die TV-Serie. Gäste sollten sich mit dem TATORT schon auskennen, sonst macht das Spiel keinen Spaß. Keine explizite Spielanleitung, aber eigentlich auch selbsterklärend.
Für 2-10 Spieler

Die Akte Whitechapel (Heidelberger Spiele Verlag)
(Preis ca. 36,00 € / neue überarbeitete Auflage)
Dieses Brettspiel greift die Morde von Jack The Ripper im Londoner Stadtteil Whitechapel auf. Ein Spieler übernimmt die Rolle des Täters, der von den anderen Teilnehmern gejagt wird. Das Spiel lehnt sich sehr stark an die historischen Gegebenheiten an. Vier Spielrunden. Besonderer Aspekt: Es gilt zu bedenken, dass es Gäste geben kann, die keinen realen grausamen Serien-Killer spielen möchten und solche True Crimes generell nicht als Spiel akzeptieren. Vorher also erst ein bisschen die Spieler abschätzen, zumal das Spiel in der gehobenen Preisklasse liegt, die sich aber durch die aufwändige Gestaltung rechtfertigt. Erinnert an das Spiel "Scotland Yard", ist aber wegen des blutigen Themas eindeutig nur für Erwachsene zu empfehlen.
Für 2-6 Spieler

TATORT -Brettspiel (Moses Verlag)
(Preis ca. 24,00 €)
Ist sehr gut für TATORT-Fans geeignet. Wer sich mit der TV-Serie nicht auskennt, muss öfter mal raten und isst in einer Gruppe mit Tatort-Fans von vorneherein unterlegen. Das Spiel bietet aber auch eine schöne Gesprächsgrundlage für alle, die sich gerne über ihre Lieblings-Kommissare austauschen möchten.
Für 2-6 Spieler

Das perfekte ALIBI (Heidelberger Spiele Verlag)
(Preis ca. 9,00 €)
Einfaches, unkompliziertes Karten-Spiel, das auf Logik baut und sich sehr gut auch für größere Gruppen eignet. Entscheidend für den Spassfaktor ist, dass sich die Spieler kreativ in ihre Rolle einleben und möglichst fantasievoll ausschmücken.
Für 5-20 Spieler

Krimi-Quiz 1 & 2 (Ars Vivendi)
(Preis ca. 11,00 €)
71 Fragen rund ums Thema Krimi mit interessanten Fakten zu Krimi-Autoren, Forensik, Strafrecht, Waffenkunde, TV-Krimis, Kriminalromanen, Krimi-Protagonisten und True Crime. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade bei den Fragen von sehr leicht bis knifflig. Antwortmöglichkeiten werden auf den Karten vorgegeben. Ein wenig Krimi-Wissen sollte vorhanden sein.
Ab 2 Spieler

CRIME MASTER (Gmeiner Verlag)
(Preis ca. 9,90 €)
Kartenspiel, bei dem 25 sehr unterschiedliche, zum Teil skurrile Fälle gelöst werden müssen. Nicht blutrünstig und nicht brutal. Die Tatorte sind in Europa verteilt: Wien, Augsburg, Zürich, Salzburg, Basel, Leipzig etc. Echte Krimi-Cracks werden hier sicher schnell und mehr Punkte holen, als Ermittlungsanfänger. Sherlockianische Deduktion und Fantasie sind gefragt.

(Preis ca.  9,00 €)
50 Rätsel-Geschichten rund um die Kriminal-Literatur. Einfache Handhabung durch Ja- und Nein-Fragen für die Mitspieler. Gemischter Schwierigkeitslevel. Kenntnisse der klassischen Kriminalliteratur sind Voraussetzung, weshalb es mit Liebhabern gängiger Kriminal-Literatur am meisten Spaß macht. 
Ab 2 Spieler

Baker Street Files (Heidelberger Spiele Verlag)
(Preis ca. 40,00 €) 
Es gilt 2 Fälle zu lösen. Dazu gibt es Karten Hinweise und Indizien. Logik-Spiel, das einem etwas komplexeren Memory-Spiel mit Detektiv-Feeling ähnelt. Günstiges Preis-Leistungsverhältnis.
Für 3-6 Spieler.

Krimi-Domino (Ars Vivendi)
(Preis ca. 9,00 Euro)
Leichtes Dominospiel bei dem gleiche Symbole (Waffen & Krimi-Utensilien) aneinandergelegt werden.
Für 2-4 Personen

Mord im Arosa (Noris Verlag)
(Preis ca. 19,00 €)
Dreidimensionales Brett-Spiel, bei dem ein Mord in einem Hotel, das als mehrstöckiges Pappgebäude aufgestellt ist geklärt wird. Oben werden in das Haus "Leichen" und potentielle "Täter" als Klötzchen hineingeworfen und man muss möglichst "erhören" auf welcher Etage, Opfer und Täter gelandet sind. Kein Ermittler-Spiel, hier liegt der Schwerpunkt auf dem Zufall und den persönlichen Hör-, Rate- und Erinnerungsfähigkeiten.
Für 2-6 Spieler

Tödliches Trio (Ars Vivendi)
(Preis ca. 17,00 Euro)
Leichtes Memory-Spiel mit "kriminellen" Symbolen
Ab 2 Spieler

ESCAPE ROOM (Noris Verlag)
(Preis ca. 30,00 €)
Imitiert das weltweite Phänomen der beliebten Escape Rooms (Live-Spiele bei Veranstaltern). Unter Zeitdruck (1 Stunde) müssen alle gemeinsam mit Kombinationsfähigkeit und Deduktion ein Rätsel lösen, das sie aus ihrer Gefangenschaft befreien kann, dabei spielen sie gegen einen Chrono Decoder, der alle richtigen Antworten kennt, gleichzeitig aber durch unberechenbare Geräusch-Kulisse die Spieler manipuliert. Trendy. (ausführliche Kritik siehe hier)
Für 2-5 Spieler

MYSTERIUM (Verlag: Libellud)
Preis: ca. 35,00 Euro
Der Aufbau benötigt ein paar Minuten, das Einlesen in die Spielregeln ebenfalls. Aber dann kann es auch schon gleich losgehen und in der Runde lustig drauflos geraten und kombiniert werden. Insgesamt ein optisch wirklich tolles Spiel, auch wenn der Spielablauf recht einfach ist. Ausführliche Beschreibung & Kritik hier
2-7 Personen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.