Dienstag, 11. September 2012

KRIMI-SCHREIBTISCH - Marc Ritter, Zillertal

© Foto: Marc Ritter
Uns hat ein neues Foto eines (Sommer-)Autoren-Arbeitsplatzes erreicht und man darf wohl sagen, ein "Tatort" mit atemberaubendem Ausblick ins Zillertal! Diese Sicht darf der Thriller-Autor Marc Ritter (z.B. KREUZZUG) beim Schreiben genießen.

Allerdings ist die Arbeitsfläche spartanisch in der Ausstattung und die Sitzgelegenheit nicht gerade orthopädisch komfortabel, dafür ist der Blick mit Sicherheit inspirierend. 

Und das sagt der Autor selbst zum "Schreibtisch":
Das Bild entstand auf der Hoarbergalm hoch über der Gemeinde Stummerberg im Zillertal. Für das Verfassen meines ersten Thrillers Kreuzzug habe ich mir diese Hütte gemietet, in der nicht einmal ein Wanderer vorbeikommt, der sich verlaufen hat. Mittlerweile kann ich aber an beinahe jedem Ort der Welt schreiben, ich brauche die absolute Abgeschiedenheit nicht mehr. Das Wichtigste ist mir mittlerweile, dass das Internet nicht funktioniert, das erhöht meinen Tagesausstoß um 100 %.

Zur Autoren-Webseite

Wir bedanken uns bei Marc Ritter für diesen Einblick in echte Abgeschiedenheit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.