Mittwoch, 15. August 2012

DER MANN, DER HUNDE LIEBTE - Krimi-Hörspiel von Raymond Chandler


In der Nacht von Freitag auf Samstag (18.08.2012) 00:05 Uhr sendet der Deutschlandfunk ein Raymond Chandler-Krimi-Hörspiel von 1988: DER MANN, DER HUNDE LIEBTE.

Als Privatdetektiv John Carmady in die saubere kleine Stadt an der Pazifikküste kommt, hat er nichts weiter vor, als nach einem Mädchen zu suchen, das von zu Hause weggelaufen ist. Viel weiß er nicht über sie, außer dass sie ihren Hund Voss bei sich hat, der nach dem deutschen Jagdflieger benannt ist. 

Als Erstes findet er den Hund. Von dem Mädchen keine Spur. Als Zweites findet er heraus, dass in der sauberen kleinen Stadt nicht die Verbrecher gejagt werden, sondern die, die Verbrecher jagen. 

Aus dem Amerikanischen von Wilm W. Elwenspoek 
Bearbeitung und Regie: Hermann Naber 
Komposition: Peter Zwetkoff 

Mit Hans Peter Hallwachs, Christian Brückner, Sabine Postel, Alf Marholm, Günter Sauer, Johannes Hertel u.a. 
SWF/NDR 1988
45'55

Zum Webradio des Senders
Zur Phonostar-Aufnahmeseite
Infos zur kostenlosen Aufnahme von Radio-Sendungen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.