Montag, 2. Juli 2012

SCHATTENSTILL (Hörbuch) - Leise Töne, ohne blutige Action, sehr spannend erzählt

SCHATTENSTILL
Autorin: Tana French
Verlag: Argon Verlag
Auflage: Juni 2012
Sprecher: Uve Teschner
gekürzte Lesung
6 Audio CD mit 443 Minuten
Preis: 19,95 Euro
Krimi-Rezension: Nicole Ludwig

In der Nähe von Dublin liegt „Broken Harbour“. Hier entsteht eine Neubausiedlung, die jedoch noch zum Großteil unbewohnt ist. In einem der bewohnten Häuser geschieht ein furchtbares Verbrechen: Eine ganze Familie wird auf brutale Art hingerichtet. 

Die Kinder werden erwürgt, die Erwachsenen niedergestochen. Wie durch ein Wunder überlebt die Frau, kann oder will aber nicht zur Aufklärung der Morde beitragen. Eine besonders schwere Aufgabe für Detective Mike Kennedy und seinen jungen Kollegen Richie Curran. 

Kennedy ist ein alter Hase bei der Kriminalpolizei und hat eine immens hohe Aufklärungsquote. Dieser Fall führt ihn jedoch an seine persönlichen Grenzen und es ist fraglich, ob Alle die Ermittlung gesund überstehen werden und Jeder seinen Job behält. 

Persönliche Meinung: 
5***** (von 5 möglichen) 

Uve Teschner ist eine absolut hervorragende Sprecher-Besetzung. Die Geschichte ist in der Ich-Form geschrieben und man nimmt ihm den Detective Mike Kennedy zu 100% ab. 

Tana French ist eine Autorin der leisen Töne und hat es nicht nötig, mit blutiger Action daher zu kommen. Sie schafft mit treffenden Worten Atmosphäre und baut gekonnt Spannung auf. 

Der Hörer bekommt einen authentischen Eindruck der genauen und umfangreichen Untersuchungsarbeit und lernt, dass es nicht reicht, Beweise zu haben, wenn nicht korrekt mit dem Beweismaterial umgegangen wird. 

Die Autorin nimmt einen mit auf eine Reise nach Irland, so gut vermittelt sie das Bild der leeren Neubau-Siedlung, der restlichen Umgebung und auch der Stimmung in der Bevölkerung. 

Für mich das bisher beste Hörbuch von Tana French. Sie hat meinen Geschmack erneut getroffen und bleibt auf meiner Favoriten-Liste ganz weit oben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.