Mittwoch, 13. Juni 2012

LONG REACH - Spannende Teenager-Lektüre (für Jungs)

Krimi-Rezension von Elke Heid Paulus

Eddie Savage, 17 Jahre alt, wird als V-Mann auf Sophie, die Tochter eines berüchtigten Londoner Mafiabosses, angesetzt. Schnell gerät er immer tiefer in den ›inner circle‹ des Clans, gleichzeitig aber verschleiern ihm seine Gefühle für Sophie den Blick. 

Auch der Boss entpuppt sich als freundlicher Familienmensch und wird mehr und mehr zur Vaterfigur für Eddie. Eddies zunehmende Angst vor Enttarnung, der Druck der Auftraggeber, sein moralisches Dilemma und sein unauf haltsamer Weg mitten in die Hölle spitzen sich zu, als er auch noch in einen Mord verwickelt wird ... (Verlags-Info)

Peter Cocks, Drehbuchschreiber und Co-Autor einer Fantasy-Trilogie, hat mit "Long Reach" ein Jugendbuch im Thriller-Gewand laut Verlagsangabe für die Altersgruppe der 14- bis 16-Jährigen geschrieben. Und da die Hauptfigur ein männlicher Teenager ist, werden sich wohl vornehmlich Jungen ähnlichen Alters mit Eddie identifizieren können.

Zuerst wird der Leichnam von Eddies Bruders aus der Themse geborgen, und dann erfährt er, dass dieser als Undercover-Agent für den Geheimdienst gearbeitet hat – das wirft natürlich nicht nur bei ihm Fragen auf. Und so erhält er das Angebot, in die Fußstapfen seines Bruders zu treten und, mit einer neuen Identität versehen, sich in die Höhle des Löwen zu begeben und verdeckt zu ermitteln. Und so nehmen die Dinge ihren Lauf…

Persönliche Meinung: 4**** (von 5 möglichen)

Eddie Savage gefällt mir von der Anlage her sehr gut – hier merkt man, dass der Autor sich Mühe gegeben hat, was man bei den diversen Nebenfiguren nicht so ohne weiteres behaupten kann. Hier verfällt er in grobe Schwarz-Weiß-Malerei und greift tief in die Klischee-Mottenkiste.

Cocks erzählt die solide konstruierte Geschichte des jugendlichen Helden spannend und temporeich - es ist alles vorhanden, was die Leser dieser Altersgruppe ansprechen dürfte: Geheimnisse, Action und last but not least die Identifikationsfigur Eddie. Falls jemand also eine spannende Lektüre für einen Teenager sucht – hier kann man unbedenklich zugreifen.

LONG REACH ist als Taschenbuch (448 Seiten) bei dtv in einer Übersetzung von Nina Frey für 14,90 Euro erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.