Montag, 14. Mai 2012

SCHULD WÄHRT EWIG (Hörbuch) - Gut recherchierter & gekonnt erzählter Krimi

SCHULD WÄHRT EWIG
Autorin: Inge Löhnig
Verlag: TARGET Audiomedia
Auflage: Februar 2012
Sprecher: Pasqual Breuer
gekürzte Lesung
5 Audio CD mit 372 Min.
Preis: 19,99

Krimi-Rezension: Jörg Völker

Eine einzige Sekunde hat Susannes Leben für immer verändert: Ein Kind ist tot. Ein Alptraum, der niemals endet. 

Dann werden zwei Menschen ermordet. 

Auch in ihrem Leben gab es ein düsteres Geheimnis, eine Schuld, die für immer bleibt. Kommissar Dühnfort verfolgt einen grausamen Täter, der Gleiches mit Gleichem vergilt - und keine Gnade kennt. (Verlags-Info)

Inge Löhnig ist eine außerordentlich gute Erzählerin. Dies stellt sie auch in ihrem neuen Buch „Schuld währt ewig“ unter Beweis. 

Der 4. Fall für Kommissar Dühnfort und sein Team stellt die Ermittler vor schwierige Aufgaben, denn rätselhafte Todesfälle bieten ihnen zunächst keinerlei oder nur sehr wenige Anhaltspunkte für erfolgreiche Arbeit. Aber sie lassen sich nicht entmutigen und gehen manchmal zähneknirschend die Details noch einmal durch, wenn es nötig ist. 

Persönliche Meinung: 
5***** (von 5 möglichen)

Der Leser wird in den Sog der aufregenden Jagd nach dem (oder den) Täter(n) hineingezogen. 

Die Details der Handlung sind gut recherchiert, die Handlung selbst ist nachvollziehbar und die auftretenden Personen sind lebendig dargestellt, wobei das Dühnfort-Team eine glaubhafte Fortentwicklung zeigt. 

Pascal Breuer ist der kongeniale Sprecher für Inge Löhnigs Buch. Mt seiner nuancierten Stimme lässt er das spannenden Geschehen hautnah miterleben. 

Als Fan von Inge Löhnig kann ich auch die bisherigen Fälle von Kommissar Dühnfort sehr empfehlen. Ihre vorherige Kenntnis ist für das Verständnis dieses Falles aber nicht nötig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.