Dienstag, 24. April 2012

KRIMI-SCHREIBTISCH: Fran Ray, Südspanien

Foto © Fran Ray

Dieser Schreibtisch befindet sich auf einer Finka im sonnigen Südspanien und gehört der Autorin Fran Ray. Hier entstehen Romane wie „Die Saat“ und ihr neuester Thriller, „Das Syndikat“. 

Auch sie bestätigt nicht das Klischee der chaotischen Kreativen. Ganz im Gegenteil, auch dieser Arbeitsplatz zeugt von Disziplin und Ordnung. 

Interessante Details sind eine englischsprachige Zeitung, deren Headline verrät, dass der Artikel das organisierte Verbrechen behandelt und eine Einkaufstüte im Hintergrund, über deren Inhalt nur spekuliert werden kann.

Nicht im Bild sind Spuren der tierischen Spürnasen, mit denen die Autorin lebt. Leider.

Und das sagt die Autorin selbst zum Schreibtisch:

Während des Schreibens baue ich die aktuellen Geschehnisse mit ein, darum gehört die Tageszeitung praktisch zum Recherchematerial – und auch Bücher für die Hintergrundrecherche habe ich immer griffbereit. Darüber hinaus brauche ich nur mein Laptop mit Flachbildschirm – und die allmorgendliche Kanne Ingwer-Honig-Zitronen-Tee. Ach ja, und meine Katze Polly ist einfach nicht zum Fototermin erschienen.“


DANKESCHÖN nach Südspanien für diesen Blick auf einen weiteren Krimi-Schreibtisch!

1 Kommentar:

  1. Das sieht ja fast wie bei mir aus, wenn ich in Kroatien bin. Ich nutze den Urlaub mit der Familie eigentlich auch dazu, einen Roman zu schreiben. Dabei genieße ich vor allem das Schreiben in der Zeit, in der alles bei uns noch schläft. Morgens verlege ich meinen Schreibtisch dabei jedoch oftmals auf die Terrasse.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.