Dienstag, 18. Januar 2011

KLICK - Pulp-,Trash und Romantik als Hörspiel


Im Krimi-Hörspiel KLICK, das WDR 1Live am Donnerstag (20.01.11) um 23:00 Uhr senden wird, spielt Realitätsnähe offensichtlich keine Rolle, denn es geht um Trash, Pulp und Romantik in einer bizzaren Kombination:

Tjoma und Marina lieben sich. Marina ist im neunten Monat schwanger und beide wollen heiraten. Doch nach einem Streit trennt sich das Paar. Durch einen bizarren Zufall gerät Marina an das Handy eines Killers und übernimmt gemeinsam mit ihrer Freundin Korea-Ho den ersten Auftrag.

Dass sich das auserkorene Opfer in Marina verliebt, erleichtert den Mordauftrag keineswegs...

Vor der Kulisse des Sankt Petersburg der 90er-Jahre nimmt eine stürmische Geschichte ihren Lauf. Handlungselemente des Trashkinos treffen auf literarische Sprechweisen. Alles scheint zufällig zu passieren, ist schrill und zauberhaft. Mit Selbstironie und Poesie erzählt Sergej Bolmat von der Identitätssuche junger Russen nach Glasnost und Perestroika. Ein Pulp-Krimi als exzentrische Liebesgeschichte.

Von Sergej Bolmat, aus dem Russischen von Margret Fieseler

Bearbeitung & Regie: Thomas Wolfertz
Produktion: WDR 2008
Länge: 46 Minuten
Redaktion: Natalie Szallies

Sergej Bolmat, geboren 1960 in Sankt Petersburg, arbeitete nach dem Kunststudium u. a. als Zimmermann, Grafik-Designer, Layouter, Set-Designer beim Film und als freiberuflicher Künstler. Sein Debutroman „Klick“ war u. a. für den russischen Booker-Preis nominiert.

Zum Webradio des Senders

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.