Mittwoch, 15. September 2010

ENGEL AUS EIS - Läckbergs neuer Krimi führt zurück in die NS-Geschichte

Autorin: Camilla Läckberg
Verlag: Hörbuch Hamburg
Auflage: September 2010
Sprecherin: Nina Petry
4 CD mit 285 Min

Gekürzte Lesung

Preis: 19,95 Euro

Krimi-Kritik von Nicole Ludwig

Der Tote sitzt auf einem Stuhl hinter seinem Schreibtisch. In der Wohnung liegen tausende tote Fliegen. Es ist der Lehrer Erik Frankel, ein hoch angesehener Fachmann für die Geschichte der NS-Zeit.

Im Gegensatz zur Polizei, die den Täter in Neonazi- Kreisen sucht, glaubt Erica Falck, Buchautorin und Ehefrau von Kommissar Patrick Hedström, an ein Mordmotiv in Frankels Vergangenheit.

Zusammen mit Ericas Mutter hatte Frankel den Widerstand gegen die deutschen Besatzer unterstützt. Als Erica alte Tagebücher ihrer Mutter findet, erfährt sie viele Geheimnisse der damaligen Zeit.

Zusammen mit den Aufzeichnungen findet sie noch Etwas: Was hat es mit dem Nazi-Orden auf sich, der in ein blutiges Kinderhemdchen gewickelt ist?

ENGEL AUS EIS ist inzwischen das 5. Hörbuch von Camilla Läckberg. Das Hörbuch kann gerade eben noch dem Genre Krimi zugeordnet werden. Ein Großteil des Romans besteht aus Familiengeschichten und Berichten aus der NS-Zeit. Die eigentlichen Ermittlungen nehmen nur wenig Raum ein.


Persönliche Meinung: 4 **** (von 5 möglichen)

Bei diesem Krimi ist es  sehr hilfreich, die Vorgänger-Bücher  zu kennen, nur so durchschaut man, wer zu wem gehört etc.

Der Autorin gelingt es gut, die Ausführlichkeit ihrer Beschreibung der NS-Zeit auf ein noch annehmbares Maß zu bringen. Die Mischung aus Information und menschlichen Schicksalen ist sehr gelungen.

In meinen Augen/Ohren jedoch trotzdem das bisher schwächste Hörbuch von Camilla Läckberg, wobei die Messlatte wegen der hervorragenden ersten Hörbücher sehr hoch liegt. Deshalb freue ich mich schon jetzt auf zukünftige Werke der Autorin und hoffe auf ein wieder „moderneres“ Thema.

Und hier der Trailer zum Krimi:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.