Mittwoch, 5. Juli 2017

DER GUTE GRUND - Krimi-Hörspiel von Fred Kassak (1989)


Am Freitag (07.07.17) erfüllt um 22:03 Uhr der SWR2-Krimi aus Studio 13 wieder einen Hörerwunsch: DER GUTE GRUND.

Keine Frage: Für Versicherungsdirektor Lebignac ist sein Beruf eine Berufung. Leidenschaftlich reguliert er Schadensfälle - bloß nie zugunsten der Versicherten, diesem "einzigen Schwachpunkt im Versicherungsgeschäft". "Wäre ja noch schöner", meint der unermüdliche Direktor, "wenn die mühevoll eingetriebenen Beiträge gleich wieder ausgezahlt werden müssten".

Keinen Deut anders denkt sein neuer Assistent Ledoux, der sich gerne einführen lässt in die Finessen von Vertragsannullierungen. Da der gelehrige Schüler ein passender Stellvertreter zu sein scheint, glaubt Lebignac, endlich einmal sorglos in den Urlaub fahren zu können. 

Einen Haken aber hat die Sache: Ledoux lernt seine Lektionen gründlicher, als es seinem Chef lieb sein kann.

Fred Kassak, geboren 1928 in Paris, arbeitete als Journalist und Autor und hat (auch unter dem Pseudonym Pierre Humblot und weiteren Namen) ein beachtliches Werk verfasst. Neben zahlreichen Kriminalromanen und Romanen schrieb er Theaterstücke, Drehbücher und Hörspiele. 1958 erhielt er den Grand prix de littérature policière, 1973 den Prix Mystère de la Critique.

Aus dem Französischen von Maria Frey

Mit: Karl Michael Vogler, Walter Renneisen und Karin Anselm

Regie: Otto Düben
(Produktion: SDR 1989)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.