Samstag, 20. Mai 2017

FAMILY AFFAIRS - Neues Krimi-Dinner für Zuhause von Krimi-Küche


Von der Krimi-Küche gibt es ein neues Krimi-Dinner für Zuhause für 8 spielfreudige Hobby-Ermittler mit dem bezeichnenden Titel FAMILY AFFAIRS.

Der Name ist Programm:
Tante Merrill 70. Geburtstag. Die kinderlose Jubilarin nichts mehr, als alle ihre Nichten und Neffen zu einem festlichen Dinner wieder zu vereinen. Diese haben zuletzt vor 20 Jahren ihre Sommerferien auf Merrills Anwesen "Manson's Mansion" verbracht.

Alle Gäste sind bereits eingetroffen und haben ihre Zimmer auf dem Anwesen bezogen. Am Abend trifft die Familie nach und nach zum Aperitif im Salon ein - nur ein Gast fehlt: Finnegean Crimesworth. 

Cousin Godfrey wird geschickt, um den Vermissten zu holen. Doch leichenblass kehrt Godfrey alleine zurück und muss verkünden: Cousin Finn wurde brutal ermordet!

"Bösartige Verwandschaft sorgt für vorzeitiges Ableben", ein Thema, das leicht nachzuempfinden ist und deshalb für die Spieler mit Leichtigkeit übernommen werden kann, ohne große Rollenrecherche.

Inhalt der Box: 1x Anleitung , 8x Einladungen (inkl. Vorab-Informationen), 8x Spielhefte (inkl. Lageplan), 1x Sonderrunde, 2x Beweismaterial, 1x Auflösung, 2x Stammbaum

Neben der siebzigjährigen Tante gibt es noch 3 zu besetzende Rollen für Nichte und 4 für Neffen (alle in den Dreißigern) wobei spielfreudigen Gruppen in der Alters- und Geschlechtswahl keine Grenzen gesetzt sind und ein Spiel mit umgekehrten Geschlechterrollen besonders reizvoll sein kann.

Es gibt insgesamt 5 Spielrunden, in denen die verzwickten Familienverhältnisse (es gibt zur Hilfe einen Stammbaum) und die Örtlichkeit des Hauses (hier hilft ein beigefügter Grundriss) in die Ermittlungen einbezogen werden müssen. Außerdem "tauchen" noch ein paar Beweismittel auf. 

Dann wird getippt, wer wen für den Mörder hält. In der 5. Runde erhält ein Spieler die Lösung und verkündet sie im Finale.

Der Täter weiß von Beginn an, dass er der Mörder ist. Er ist der Einzige. 

Insgesamt ist FAMILY AFFAIRS ein Krimi-Dinner für Zuhause, das sich wegen der 8 Teilnehmer (diese Teilnehmerzahl ist nicht veränderbar) für eine größere Gruppe eignet, die sich zwar ein paar Tage vorher vorbereiten muss, aber keine besonderen Anforderungen an die Verkleidungen stellt.

Wie die meisten Krimi-Dinner, die man im eigenen Heim gibt, ist auch FAMILY AFFAIRS mit Vorbereitungen verbunden und nicht "mal eben schnell gespielt". Etwas Freude am Kombinieren sollte man mitbringen, denn die Zusammenhänge sind komplex, weshalb die angegebene Spielzeit von 4 Stunden realistisch ist und eingeplant werden sollte.

Teilnehmer: 8 Personen (unveränderbar)
Spieldauer: ca. 4 Stunden
Alter: ab 16 Jahren
Preis: 29,95 €

Wer ein anderes Thema ausprobieren möchte, findet evtl. was Passendes in unserer Liste Krimi-Dinner Zuhause, wer sich allgemein erst einmal informieren möchte, dem hilft vielleicht unser eBook-Ratgeber.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.