Donnerstag, 6. April 2017

SHERLOCK HOLMES Das Abenteuer mit dem roten Kreis - Krimi-Hörspiel von Arthur Conan Doyle (1992)

Quelle Foto: Wikimedia  unter Public Domain
In der Nacht von Freitag auf Samstag (08.04.17) beschäftigt sich im Hörspiel im Deutschlandfunk um 00:05 Uhr Sherlock Holmes mit einem sonderbaren Mieter.

Sherlock Holmes wird von Mrs. Warren um Hilfe ersucht. Der neue Mieter in ihrem Haus benimmt sich äußerst seltsam. Eigentlich bekommt sie ihn nie zu Gesicht. Der Gentleman verlässt die Wohnung nicht und empfängt keinen Besuch. Die Mahlzeiten lässt er sich auf einem Tablett vor die Tür stellen und verständigt sich nur über handgeschriebene Zettel mit der Vermieterin.

Nacht für Nacht jedoch hört sie leise Schritte im Haus, die sie vor Angst nicht mehr schlafen lassen. Einige weitere Details, von denen Mrs. Warren berichtet, hält Holmes für aufschlussreich, sieht aber noch keine Veranlassung, sich in das Privatleben des Mieters einzumischen. 

Während er nach einem solchen Grund auf der Lauer liegt, zieht er aus den spärlichen Informationen wie ein paar abgebrannten Streichhölzern schon den Schluss, dass die Person, die das Zimmer gemietet hat, womöglich gar nicht dieselbe ist, die nun darin wohnt …

Bearbeitung und Regie: Peter Groeger 

Mit Wolfgang Stendar, Edzard Wüstendörfer, Karin Mommsen, Othmar Kessler, Kurt Sternik und Regine Weingart

Musik: Hannes Zerbe 
Produktion: ORF 1992 
Länge: 50'30

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.