Montag, 27. März 2017

DIE FABRIK - Krimi-Hörspiel von Martin Heindel (2016)


DIE FABRIK gibt am Mttwoch (29.03.17) um 20:03 Uhr im Hörspiel auf BR2 Rätsel auf.

Vier Stockwerke, keine Fenster, keine Türen. Die Fabrik ist leer. Nur die Grundrisse der Maschinen sind noch da. 

Was wurde hier hergestellt? Was ist im Keller? Wie viele Kellergeschosse hat dieses seltsame Gebäude? Wenn dieser alte Kasten mal nicht der "geilste Abenteuer-Parcours ever" ist! Die Freunde müssen unbedingt rein in das Ding. Aber ohne Türen und Fenster? Schwierig. 

Als sie endlich drin sind, haben sie keine Ahnung, wie sie das geschafft haben. Und erst recht keine Ahnung, wie sie da wieder rauskommen. Zum Glück gibt es den "Guide", der scheint helfen zu können. 

Aber je länger sie im Innern des monströsen Klotzes herumirren, desto unklarer werden die Dinge. Was passiert hier wirklich, und was nicht? Kann es sein, dass Barbie und Ken wirklich so heißen? 

Waren das nicht nur Spitznamen für das perfekte Paar? Aber warum kann Barbie sich dann beim besten Willen nicht mehr an ihren richtigen Namen erinnern?

Von Martin Heindel
Mit Sandra Kouba, Janina Stopper, Marek Harloff, Andreas Tobias, Jens Harzer und anderen
Komposition: Ralf Haarmann
Regie: Martin Heindel
WDR 2016

Martin Heindel, geb. 1976, Autor und Hörspielregisseur, lebt in München. Weitere Hörspiele "Wie ein Lied" (WDR 2012), "Eifelgeist" (WDR 2013), "Der Zug" (WDR 2014), "Small Wonders" (hr 2016).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.