Dienstag, 10. Januar 2017

BLUTROTER TOD (Hörbuch) - Unterkühlter Tokio-Thriller

Hörermeinung von Nicole Ludwig

Reiko Himekawa ist mit nur 29 Jahren schon Kommissarin der Kriminalpolizei in Tokio. Ihr Weg dorthin war steinig und täglich muss sie kämpfen, um sich zu beweisen.

Reiko soll den Mörder eines schrecklich zugerichteten Toten ermitteln. Der Körper des Opfers wurde mit unzähligen Glassplittern gespickt, bevor die Leiche in eine blaue Plastikplane gewickelt wurde. Schnell zeigt sich, dass es nur der Auftakt einer Mordserie ist, es werden weitere Tote in blauen Plastikplanen gefunden. 

Die Kommissarin muss schnellstens Ermittlungsergebnisse vorweisen, sonst wird der Fall an eine andere Abteilung abgegeben. Im Zuge der Recherchen stoßen Reiko und ihr Team auf eine Webseite, über die es viele Gerüchte gibt. Es heißt, dass man dort die „Strawberry Nights“ sehen kann, eine Live-Show, bei der die Welt in einem realistisch leuchtendem Blutrot erstrahlen soll. 

Ist das ein Hinweis auf die blutüberströmten Leichen, die gefunden wurden?

Der erste Fall für die Ermittlerin Reiko Himekawa. Leider ist es mir sehr schwer gefallen, mich auf den Krimi einzulassen, weil er zu keinem Zeitpunkt die Kultur Japans noch die Charaktere der Protagonisten dem Hörer wirklich nahe bringt.

Die Atmosphäre bleibt die ganze Zeit sehr unterkühlt, dazu nur Protagonisten, die unzufrieden mit dem eigenen Leben sind. Selbst die Kommissarin bleibt blass und ist außerdem wenig sympathisch. 

Ausführliche Beschreibungen der Hierarchien im Polizeidienst kombiniert mit dem internen Konkurrenzkampf nebst ständigem extrem sexistischen Verhaltens eines Beamten, bremsen die Handlung aus und haben die eigentliche Geschichte immer wieder unterbrochen. 

So konnte sich kaum Spannung aufbauen, schon gar nicht, wenn man einen Thriller erwartet. Letztendlich werden aber alle Handlungsfäden zusammengeführt und es bleiben keine Fragen offen. 

Die Sprecherin Britta Steffenhagen liest souverän, doch auch ihr gelang es letztlich nicht, mich von BLUTROTER TOD zu überzeugen.

Autor: Tetsuya Honda
Verlag: DAV
Sprecherin: Britta Steffenhagen
ungekürzt
1 MP3 CD mit 9 Std 27 Min.
Preis: 14,49 Euro 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.