Dienstag, 15. November 2016

WER NICHT HÖREN WILL, MUSS STERBEN - Krimi-Hörspiel von Holger Siemann (2001)


Am Mittwoch (16.11.16) um 20:03 Uhr heißt es im Krimi-Hörspiel auf BR2 WER NICHT HÖREN WILL, MUSS STERBEN.

Kommissar Liebermann fühlt sich erschöpft und ausgebrannt. Da ist es ein Glück, dass die neue Kollegin Karla Noll frischen Wind in die Mordkommission bringt. Sie hat gerade die neuesten Erkenntnisse über Täter-Profiling und die Psychologie von Serienmördern an der FBI-Schule in Quantico studiert. 

Karla erhält sofort Gelegenheit, ihr Wissen anzuwenden, denn mit ihrem Eintreffen beginnt eine Mordserie: Die Opfer sind Besitzer von Kampfhunden, und der Täter, ein Rilke-Fan, geht mit chirurgischer Präzision und Gefühlskälte zu Werk.

Zusätzlich haben die beiden Ermittler mit eigenen Problemen zu kämpfen: Kommissar Liebermann nennt sich "eine alte feige Ostschwuchtel", Karla ist seit einem Unfall durch Brandnarben entstellt und lebt in einer abgeschotteten Welt der Erinnerung an eine verlorene Liebe. 

Psychologische Schlussfolgerungen, Rollenspiele und gezielte Desinformation über die Medien sind nur einige der Mittel, mit denen Karla und Kommissar Liebermann ungeduldig versuchen, Licht ins Dunkel zu bringen.

Holger Siemann, geb. 1962 in Leipzig, Autor. Prosa, Theaterstücke, Drehbücher, Hörspiele u.a. "Der Spinat kommt" (ORB 1992), "Ich bin das Volk" (MDR 1994), "Mordspiel" (rbb 2004), "Alles ist Erpel" (rbb 2009), "Puntland" (WDR 2012), "Mord am Hindukusch" (WDR 2013), "Glüht ein Stern in alter Haut" (SFR 2015).

Wer nicht hören will, muss sterben
Von Holger Siemann
Kommissar Klaus Liebermann - Gerd Wameling
Karla Noll, seine Assistentin - Gundula Köster
Bert Wohlfahrt - Hans-Uwe Bauer
Volker Kastenbach - Jens-Uwe Bogadtke
Wachtmeister Rogalle - Uwe Kroschwald
Postmann - Carl Heinz Choynski
Irene - Simone Grunert
Coe Binder - Heidemarie Schneider
Axel Braumann - Reinhard Scheunemann
Rainer/Helmuth - Martin Seifert
Regie: Christa Kowalski
BR 2001

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.