Sonntag, 30. Oktober 2016

HALLOWEEN SPECIAL mit Mini-Krimi von Henrietta Pazzo #PodcastQuickie & #SherlockHolmesKeksen


Seit gestern Nacht ist unser Überraschungs-Halloween-Special als PodcastQuickie online. Wer an den zwei Spielen teilnehmen möchte bzw. an der Weihnachtssendung am 01. Dezember, schreibe uns an hoerer (at) krimikiosk.de.

Zum Ende des PodcastsQuickies gibt es dann noch einen Mini-Krimi von Henrietta Pazzo. Die Musik zur neuen Staffel KAIRO ist von Brandon Liew "Mystic Forrest" und kann mit anderen Songs hier geladen werden: http://brandonliewmusic.com/music unter CC (Creativ Commons Lizenz).



Beweisfoto: ;-)
Hier wurde die "klassische Variante" Watson & Holmes gebacken
Und das ist die Weihnachtskeks-Alternative aus der Sendung zu "Sternen, Herzchen & anderem Gedöns". 

Für so diffizile Keks-Formen braucht es einen festen, formbeständigen Plätzchenteig mit möglichst wenig Feuchtigkeit. Die Ausstecher werden mit einem Zitronenkeks-Rezept von "Mrs. Hudson" ausgeliefert. 

Dieses Rezept ist noch  nicht ideal geeignet, weshalb wir hier runde Formen mit einem Glas ausgestochen, 5-8 Minten angebacken (ist ofenabhängig) und aus dem Ofen wieder herausgeholt wurden. Dann Keksausstecher in die angebackene Masse vorsichtig ein- aber nicht durchdrücken. 

Falls Sie die Formen richtig ausstechen möchten und kein eigenes geeignetes Lieblings-Keksrezept haben, hier eines, das wirklich leicht ist:
250 g Mehl
100 g kalte Butter
1 Eigelb
100 g Rohmarzipan
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillin- oder Zitronen- /Orangen-Zucker (je nach Geschmack)
1 Prise Salz

Alles verkneten, bis ein glatter, geschmeidiger Teig entsteht. Mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, besser über Nacht.

Backofen auf 160 Grad Ober- /Unterhitze vorheizen, Kekse ausstechen (nicht zu dicht gelegt) auf Backpapier geben. Sie sind noch formbeständiger, wenn Sie ausgestochen vor dem Backvorgang noch einmal für 15-30 Min. im Kühlschrank ruhen können.

TIPP:
Am Besten zuerst einen Sherlock-Holmes-Probekeks machen.

Achtung: 
Kekse sind schnell gebacken und man sollte möglichst dabei bleiben und sie im Auge behalten, weil sie auch sehr schnell verbrennen können!

Die Kekssaustecher gibt es für 9,90 € (inkl. Versand in Deutschland) bei der Deutschen Sherlock Holmes Gesellschaft in 2 Varianten HIER.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.