Donnerstag, 20. Oktober 2016

DAS SCHLEIERKIND - Krimi-Hörspiel von Eike Gallwitz (1995)


In der Nacht von Freitag auf Samstag (22.010.16) um 00:05 Uhr wird im Krimi-Hörspiel DAS SCHLEIERKIND zu hören sein.

Kommissar Bleuler hat schon wieder einen schöngeistigen Assistenten zugeteilt bekommen, einen Experten für klassische Literatur. In Bleuelers neuem Fall soll sich aber gerade das als hilfreich erweisen.

Denn eine stets verschleierte Inderin, deren Alter schwer zu schätzen ist, muss mit dem plötzlichen und unerklärlichen Tod dreier Menschen in Zusammenhang gebracht werden: den des deutschen Gatten der Dame, der die Hochzeitsnacht nicht überlebte, den des katholischen Priesters, der die beiden getraut hat, und den eines Studenten der Indologie

Zwar ergibt die Obduktion der Toten zweifelsfrei nichts Spektakuläreres als Herzversagen; das hindert die Haushälterin des Priesters aber keineswegs daran, von Mord zu sprechen. Sie ist überzeugt, dass die verschleierte Exotin eine Hexe ist und die armen Männer auf dem Gewissen hat.

Regie: Andreas Weber-Schäfer 

Mit Peter Rühring, Benjamin Reding, Susana Fernandes-Genebra, Helga Grimme und Gottfried Breitfuß

Produktion: SDR 1995
Länge: 50'02



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.