Freitag, 28. Oktober 2016

BRIEF AN MEINEN RICHTER - Krimi-Hörspiel von Georges Simenon (1985)

Jan Teulings & Georges Simenon 1966 Quelle Foto: Wikimedia
Author: Joost Evers / Anefo*
Am Montag (30.10.16) sendet Dradio Kultur um 21:30 Uhr einen Klassiker: BRIEF AN MEINEN RICHTER  heißt das Krimi-Hörspiel von 1985 von Georges Simenon. Lief zuletzt im März 2026

Aus seiner Gefängniszelle schreibt der ehemals hoch angesehene Arzt und Familienvater Charles Alavoine einen Brief an seinen Richter, in dem er sein gesamtes Leben niederschreibt. Er ist angeklagt wegen Mordes. Und er leugnet ihn nicht.

... Ein Mensch, ein einziger soll mich verstehen. Und ich möchte, dass Sie dieser Mensch sind. Wir haben in den Wochen der Untersuchung lange Stunden zusammen verbracht, aber da war es noch zu früh. Sie waren ein Richter, Sie waren mein Richter [...]

Der Roman "Brief an meinen Richter" wurde 1946 vom französischen Autor Georges Simenon verfasst und 1961 schließlich auch in deutscher Sprache veröffentlicht. 

Die Geschichte eines gebrochenen Mannes, dessen Leben von Bevormundungen seiner Mutter gezeichnet ist, von unglücklichen Ehen und vielen kleinen Affären durchzogen wird und der schließlich doch noch die große, absolute Liebe zu finden scheint.

Was lässt diesen Mann schließlich zu einem Mörder werden?

von Georges Simenon

Mit Peter Dirschauer, Else Quecke, Irene Clarin, Ilse Neubauer, Elisabeth Volkmann, Karl Seibold, Angelika Hartung u.a.

Produktion: 1985

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.