Freitag, 30. September 2016

TÖDLICHE GEFÜHLE - Psychodrama mit Thriller-Elementen im ZDF

© ZDF und JULIA TERJUNG
TV-Tipp / TV-Kritik von Hannah Weidthaus
Das ZDF zeigt  TÖDLICHE GEFÜHLE als Fernsehfilm der Woche am Montag (03.10.16) um 20:15 Uhr.

Als der verheiratete Karl Siebold(Arnd Klawitter) mit seiner Nachbarin vergnügt im Bett turnt, ahnt er nicht, dass sich wenige Meter entfernt, innerhalb von Sekunden sein Leben für immer verändern wird.

Eine Tragödie bricht über ihn und seine Frau Pola (Franziska Weisz) herein und beide versuchen auf ihre eigene Art damit fertig zu werden. Dabei scheint Pola das Geschehene gar nicht wirklich zu erreichen. Die ohnehin schon brüchige Beziehung droht völlig auseinander zu brechen

Sie sucht einen Therapeuten auf und versucht, mit unverbindlichen Sexabenteuern, ihren Gefühlen auf die Spur zu kommen. Nach einem Blind Date auf der Berliner Museumsinsel verschwindet sie spurlos und ihre Kollegin Pola (Katerina Wackernagel) ermittelt auf eigene Faust .

Tinas Profil auf einem Dating-Portal führt Pola schließlich zu deren Liebhaber Sven. Gleichzeitig erhält Tinas Ehemann Karl ein Sexvideo, auf dem Tina und Sven zu sehen sind...

Der Film TÖDLICHE GEFÜHLE geht dem interessanten Krankheitsbild der Alexithymie nach, der Unfähigkeit Gefühle zu erkennen bzw. zu äußern. Eifrigen Thriller-/Krimifans ist diese "Persönlichkeitsstörung" wahrscheinlich schon mal untergekommen. 

Über weite Strecken entwickelt sich TÖDLICHE GEFÜHLE als Psychodrama mit wenig Spannung. Allzu bald ist klar, welche Krankheit Pola quält und von da an passiert zunächst einmal wenig. 

Erst in der zweiten Hälfte kommt die Handlung allmählich in Fahrt und entwickelt tatsächlich noch spannende Züge eines Thrillers, auch wenn das Ende für erfahrene Krimi-Liebhaber letztlich keine sehr große Überraschung mehr ist.

Tina Siebold - Franziska Weisz
Pola Warlimont - Katharina Wackernagel
Karl Siebold - Arnd Klawitter
Sven Kellermann - Philipp Christopher
Psychologe Dr. Schröder - Stefan Jürgens
Sebastian Rühlmann - Leopold Hornung
Tamara - Najet Korel
Stefan Legat - Martin Moeller
Mareike - Lena Vogt
Laura Siebold - Emelie Harbrecht
KHK Juliane Schonack - Silke Geertz
KOK Theo Karger - Bastian von Bömches
POM Möckel - Michael Bergau
POM Penschuk - John Ludwig
Barkeeper - Henning Gronkowski
Wachmann - Stephan Wilke
Miriam - Karoline Gerech
und andere

Buch - Marcus O. Rosenmüller & Stefan Brunner
Kamera - Roman Nowocien
Musik - Martin Stock

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.