Donnerstag, 22. September 2016

HETZJAGD - Zweiteiliges Krimi-Hörspiel von Brian Moore (1997)


Eine HETZJAGD findet statt im zweiteiligen Krimi-Hörspiel, dessen Teil 1 am  23.09.16 (um 19:04 Uhr) in WDR 3, am 24.09.16 in WDR 5 (um 17:05 Uhr) und Teil 2 am 30.09.16 in WDR 3 (19:05 Uhr) bzw. 01.10.16 in WDR 5 um 17:05 Uhr zu hören ist.

Jahrzehntelang hat sich ein französischer Kriegsverbrecher der gerechten Strafe entziehen können - gedeckt durch konspirative Kleriker und Politiker. 

Erst 1989 holt ihn seine Vergangenheit ein. Nun ist er nicht nur vor der Justiz auf der Flucht, sondern auch vor professionellen Killern und seinen ehemaligen Freunden.

Pierre Brossard wurde in Abwesenheit verurteilt wegen Kollaboration mit der SS und Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Doch katholische Priester haben ihm die Absolution erteilt, und als frommer Katholik und Antisemit findet er in französischen Klöstern Unterschlupf - unterstützt von ranghohen Politikern, die kein Interesse an der Aufarbeitung ihrer eigenen Vichy-Vergangenheit haben. 

Bis ihn jüdische Nazijäger aufspüren und einen Killer auf ihn ansetzen. 

Das bringt auch die französische Justiz wieder auf die Spur Brossards. Es beginnt eine Jagd quer durch Südfrankreich, auf der der ehemalige Jäger und Verräter Brossard zum Gejagten und Verratenen wird. 

Die fiktive Geschichte des Pierre Brossard basiert auf dem realen Fall von Paul Touvier, der als Kriegsverbrecher während des Vichy-Regimes erst 1994 vor einem französischen Gericht zur Rechenschaft gezogen wurde. 

Mit Horst Bollmann, Peter Roggisch, Hüseyin Cirpici, Corinna Kirchhoff, Hans Wyprächtiger u. a

von Brian Moore 

aus dem Englischen: Bernhard Robben
Bearbeitung und Regie: Alexander Schuhmacher
Redaktion: Isabel Platthaus
Produktion: SWR 1997

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.