Montag, 26. September 2016

DIE SCHWEDISCHEN GUMMISTIEFEL (Hörbuch) - Mankells letzter Roman über das Alter, die Liebe, die Einsamkeit & den Tod

Hör-Tipp von Jörg Völker

Der Hörbuchverlag Hamburg hat für die Produktion des Hörbuchs nach dem Roman „Die schwedischen Gummistiefel“ von Henning Mankell dankenswerter Weise den vorzüglichen Axel Milberg als Sprecher engagiert. Der versierte Schauspieler hatte zu Mankells Lebzeiten eine große Affinität zu dem Autor, außerdem freundschaftliche und berufliche Kontakte. 

Mankell schildert das späte Leben von Fredrik Welin, einem ehemaligen Chirurgen. Ein Protagonist, der bereits in Mankells Roman DIE ITALIENISCHEN SCHUHE eine Rolle spielte, dessen Vorgeschichte man aber nicht unbedingt zum Verständnis kennen muss.

Der mittlerweile 70jährige lebt in einem von den Großeltern geerbten Haus auf den Schären. 

Eines Nachts wird er von einem Brand überrascht, der ihn fast das Leben kostet. Das Haus wird zerstört. Er kampiert fortan in einem alten Wohnwagen seiner Tochter, zu der er kaum Kontakt hat. Fredrik steht unter dem Verdacht, ein Brandstifter zu sein. Polizei und Versicherung ermitteln.

Er selbst versucht krampfhaft, wieder Ruhe zu finden und zur Normalität zurückzufinden. 

Der Hörer lernt einen alten, ewig unzufriedenen Mann kennen, der großen Stimmungsschwankungen unterworfen ist. Fredrik Welin lebt zurückgezogen, hat wenig Kontakt zu seinen Mitmenschen in der kargen dünnbesiedelten Insellandschaft. Seinen Kummer ertränkt er öfter in Alkohol. 

Fredrik verehrt eine wesentlich jüngere Frau, sucht ihre Nähe und Liebe, träumt von Nähe und körperlicher Liebe. Beide Menschen können aber ihre Gefühle, Wünsche und Hoffnungen nicht äußern. Sie umkreisen einander nur.

Plötzlich fliegt er nach Paris, um seine Tochter und deren Familie näher zu kommen, was auch nicht zufriedenstellend gelingt. Neue Brände werden in der Nachbarschaft gelegt. Eine ältere Frau wird getötet. Er selbst findet ihre Leiche.

Fredrik wird durch die Ereignisse zwar entlastet, aber die Unruhe in dem Schärengebiet hört nicht auf. Seine Sinnkrise hält an. Er versucht krampfhaft, Struktur in seinen Alltag zu bringen. Dazu gehört sein morgendliches Bad im offenen Wasser, bei jedem Wetter. 

Axel Milberg gelingt es sehr gut, das Leben und Innenleben des alten Mannes zu präsentieren und dessen Problematik seinen Zuhörern verständlich zu machen. Eine großartige Leistung!

Autor: Henning Mankell
Verlag: Der Hörverlag
Auflage: August 2016
Sprecher: Axel Milberg
1 MP3 CD mit 10 Std. 31 Min.
gekürzte Lesung
Preis: 19,49 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.