Sonntag, 11. September 2016

2 UHR 14 - Amoklauf an der High School Columbine / Hörspiel von David Paquet (2011)

Foto (bearbeitet): Wikimedia / Author: Sascha Brück
unter Creative-Commons-Lizenz 2.0
Der traurige, reale Amoklauf an der Highschool Columbine 1999 ist die Vorlage für das Hörspiel von David Paquet:  2 UHR 14, das NDR Info am Sonntag (11.09.12) um 21:05 Uhr sendet. (Lief zuletzt September 2012)

Columbine, Erfurt, Montréal
Ein Schüler läuft Amok, tötet Mitschüler und Lehrer. Angelehnt an den realen Fall in einer kanadischen Schule 2006 legt David Paquet in seinem Stück den Fokus nicht auf die grausame Tat oder den Täter, sondern auf die Menschen, die er getötet hat - und auf dessen Mutter. 

Zerrissen zwischen Liebe und Entsetzen, versucht sie alles nur Mögliche, damit die Opfer nicht vergessen werden: vier Jugendliche und ein Lehrer, alle zur falschen Zeit am falschen Ort, erhalten hier eine Stimme und ein Profil. 

So skizziert David Paquet die Vorgeschichte eines Amoklaufs, ohne die medial endlos gespiegelte Frage nach dem "Warum" zu stellen. 

Aus dem Französischen von: Frank Weigand 
Hörspielbearbeitung und Regie: Anouschka Trocker 

Mit: Marietta Méguid, Matthias Brandt, Marcus Meyer, Jens Harzer u.a.

Ton: Beate Böhler Produktion: SR/NDR 2011 
Länge: 51"55 

David Paquet, geboren 1978, Theaterautor. 2010 Preis des Generalgouverneurs von Kanada für "Stachelschweine". Er lebt in Montréal.

Zum Webradio des Senders
Zur Phonostar-Aufnahmeseite
Infos zur kostenlosen Aufnahme von Radio-Sendungen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.