Samstag, 6. August 2016

PROFESSOR VAN DUSEN treibt den Teufel aus - Krimi-Hörspiel von Michael Koser (1992)

Quelle Foto Zauberer Houdini (bearbeitet): Wikimedia
unter public domain
Am Montag (08.08.16) um 21:30 Uhr sendet Dradio Kultur eines der weniger häufig gespielten Van Dusen-Krimi-Hörspiele von Michael Koser: "PROFESSOR VAN DUSEN treibt den Teufel aus".

6. Januar 1901: In einem Séparée in der New Yorker Fifth Avenue wartet Hatch auf Evelyn Latorre. Da die Revue-Tänzerin ihn versetzt, eilt er ins Vanity Fair:

Am Eingang steht Wachtmeister Malone, auf der Bühne Detective-Sergeant Caruso und neben ihm Evelyn. Vor ihnen liegt Doctor Faustus, tot. 

Der Zauberer wurde auf offener Bühne von Miss Latorre erschossen. Oder etwa nicht? Der Tote verschwindet auf mysteriöse Weise aus dem Leichenschauhaus.

Regie: Rainer Clute
Mit: Friedrich W. Bauschulte, Klaus Herm, Heinz Giese, Christiane Leuchtmann, Jürgen Thormann, Rainer Pigulla, Klaus Jepsen u.a.

Ton: Georg Fett
Produktion: RIAS Berlin 1992

Länge: 58‘

Michael Koser, geboren 1938 in Berlin, studierte Geschichte, Politik und Germanistik, lebt in Bremen. Seit 1966 schreibt er vor allem für den Rundfunk Hörspiele und Hörspielserien: "Der letzte Detektiv" und "Cocktail für zwei", Kriminalgeschichten aus den 1920er-Jahren. RIAS Berlin und Deutschlandradio produzierten 77 Professor van Dusen-Folgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.