Mittwoch, 27. Juli 2016

SO FEINE WEISSE HÄNDCHEN - Krimi-Hörspiel von Christina Calvo (1985)


SO FEINE WEISSE HÄNDCHEN können recht bösartige Dinge tun, wie das Krimi-Hörspiel in der Nacht von Freitag auf Samstag (30.07.16) um 00:05 Uhr im Deutschlandfunk zeigen wird.

Elmar Zapphuber, alias Dr. Gabriel von Rosenau, liebt die Frauen. Und die Frauen lieben ihn. Er schenkt ihnen Rubine und Saphire, Perlenketten und Smaragdarmbänder, die er in Juwelierläden mitgehen lässt, und wird reichlich dafür entschädigt: Mal erhält er eine Villa in der Schweiz, mal Geld für die fingierte Firma, und zu guter Letzt bekommt er vier Jahre und acht Monate wegen Betrugs.

Dieser Gestrauchelte gerät in die Obhut von Luzinde und Elvira, zweier älterer Damen aus dem Kreis seiner Geschädigten. Liebevoll betreuen sie den Inhaftierten. 

Doch leider ist bei Elmar immer noch keine Besserung in Sicht, und so geben ihm Luzinde und Elvira von seiner eigenen Medizin zu schlucken.

von Christina Calvo
Regie: Wolf Euba
Mit: Fred Maire, Rainer Schmitt, Hannelore Hoger, Rosemarie Fendel, Elisabeth Volkmann, Katharina Matz u.a.

Produktion: NDR 1985 
Länge: ca. 54'

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.