Mittwoch, 6. Juli 2016

DIE LETZTE MEINER GUT BETUCHTEN TANTEN - Krimi-Hörspiel (1997)

DIE LETZTE MEINER GUT BETUCHTEN TANTEN wird in der Nacht von Freitag auf Samstag (09.07.16) ihrem Neffen um 00:05 Uhr im Deutschlandfunk Ärger bereiten.

Tante Ellinor hat es in sich: Sie pflegt Kontakte zu Außerirdischen, ist eine erfolgreiche Sprengstoffattentäterin, hat einige Ehen absolviert und unterhält eine Affäre mit dem Präsidenten einer Bananenrepublik. 

Ihr Neffe Walter, Privatdozent für theoretische Mathematik, interessiert sich jedoch weniger für die Eskapaden seiner Tante als für ihre Millionen. Er will Tantchen umbringen. 

Denn Walter ist in Geldsorgen, seit sein Hund die Aufzeichnungen zur Lösung eines schwierigen mathematischen Problems aufgefressen hat. 

Aber als Tante Ellinor auf der Dachterrasse auf eine ihrer Halluzinationen zuläuft und abstürzt, hat Walter aller Mühe, der Kripo zu erklären, dass das ein Unfall war.

Die letzte meiner gutbetuchten Tanten
von Konrad Hansen
Regie: Klaus Dieter Pittrich

Mit: Christian Berkel, Gisela Uhlen, Marcus Kiepe, Steffi Kühnert, Claudia Holzpafel u.a.
Produktion: WDR 1997
Länge: 53'10

Konrad Hansen, geboren 1933 in Kiel, war Leiter des Hamburger Ohnsorg-Theaters. Schreibt seit den 60er Jahren Hörspiele, Theaterstücke, Fernsehdrehbücher und Romane.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.