Samstag, 25. Juni 2016

BACHS REICHE - Krimi-Hörspiel um Johann Sebastian Bach

(Foto: Wikimedia / Portrait, possibly of Johann Sebastian Bach,
from 1750, unknown artist
public domain because its copyright has expired)
Im Krimi-Hörspiel BACHS REICHE von Torsten Enders geht es tatsächlich um Johann Sebastian Bach. Zu hören ist der Krimi am Sonntag (26.06.16) um 18:00 Uhr auf MDR Kultur. Bekannte Stimme u.a. Otto Sander. Lief zuletzt im April 2008.

"Thomaskantor unter Mordverdacht!" - Der Leipziger "Senior Stadtmusicus" Gottfried Reiche, Johann Sebastian Bachs Lieblingstrompeter, war am 6. Oktober im Stadtpfeiffer-Gässchen tot aufgefunden worden.

Am Abend zuvor hatte er noch Bachs eigens für das Festkonzert komponierte Kantate "Preise dein Glücke, gesegnetes Sachsen" mit uraufgeführt. Ob Reiche, am Kopf verletzt, durch Sturz oder Schlag zu Tode kam, war nicht ersichtlich. 

Wohl aber, dass Bach in den Tagen vor dem Konzert getobt hatte, da er mit Reiches Leistung unzufrieden war und unablässig neue Proben verlangte.

Hatte Bach seine Karriere am Dresdner Hof gefährdet gesehen? Grund genug für einen Streit mit tödlichem Ausgang?

Torsten Enders, geboren 1954 in Altenburg/Thüringen, seit 1978 Dramaturg beim Rundfunk. Lebt in Berlin. Autor von Filmen, Theaterstücken, Features und Hörspielen, u.a. "Kowatz" (WDR 1990), "Spenderherz" (MDR 2001).

Regie: Judith Lorentz

Darsteller: Otto Sander, Thomas Thieme, Paul Herwig, Berndt Stübner, Stefanie Rösner, Veit Schubert, Ernst Jacobi u.a.

Produktion:Mitteldeutscher Rundfunk 2009
Länge: 54 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.