Montag, 16. Mai 2016

REMEMBER MIA (Hörbuch) - Eine Mutter zwischen Anspruch & Wirklichkeit

Krimi-Tipp von Nicole Ludwig

Estelle Paradise stürzt mit ihrem Auto in eine Schlucht und wird schwer verletzt. Als sie im Krankenhaus das Bewusstsein wiedererlangt, kann sie sich an nichts erinnern. Am dringendsten muss die Frage beantwortet werden, wo sich ihre 7 Monate alte Tochter Mia befindet. 

Nach und nach erinnert sich Estelle und behauptet, Mia sei schon Tage vor dem Unfall verschwunden, zusammen mit all ihrer Babykleidung und Windeln aus dem eigenen Bettchen entführt. 

Niemand glaubt ihr und in der Öffentlichkeit wird sie als „Amnesie-Mutter“ bezeichnet. Wahrscheinlich habe sie selbst ihre Tochter getötet und die Leiche verschwinden lassen. Estelle ist zutiefst verunsichert und lässt sich freiwillig in eine psychiatrische Klinik einweisen. 

Dort beginnt sie mit der Aufarbeitung ihrer eigenen Kindheit und letztendlich der jüngsten Vergangenheit. Estelle war keine glückliche Mutter und hatte Gewaltphantasien. Eine Schere, viel Blut, ein Baby, Stichwunden. Hat sie am Ende doch ihre kleine Mia getötet?

REMEMBER MIA von Alexandra Burt konnte mich nicht ganz überzeugen. Die Geschichte wird aus der Perspektive von Estelle erzählt, ich hätte es spannender gefunden, auch die Seite der Ermittler zu kennen. 

Da Estelles Erinnerungen immer nur bruchstückweise zurückkommen und man nicht weiß, was Realität und was nur ihre Phantasie ist, fällt es schwer, eine zusammenhängende Geschichte zu erkennen. Nur sehr langsam kristallisiert sich heraus, was wirklich geschehen ist. 

Hauptsächlich geht es um die Frage, ob man eine gute Mutter sein kann, wenn man sich nicht an die Regeln hält, die von der Gesellschaft für ein perfektes Mutterdasein vorgeschrieben werden. Darf man Gewaltphantasien haben, wenn das Baby die ganze Nacht schreit? Ist es gestattet, daran zu glauben, dass ein Baby von einem Dämon besessen sein muss?

Wer keinen ereignisreichen Thriller erwartet und sich auf eine Geschichte einlässt, die Realität und Phantasie vermischt, dem wird das Hörbuch gut gefallen. Jana Schulz ist eine gute Besetzung der Sprecherrolle.


REMEMBER MIA
Autorin: Alexandra Burt
Verlag: Jumbo Neue Medien
Auflage: April 2016
4 Audio CD mit 313 Min.
Sprecherin: Jana Schulz
Preis: 19,99 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.