Mittwoch, 4. Mai 2016

PIMP MY BRAIN - Hörspiel (2016)

Männliches Gehirn, Foto: Wikimedia Quelle Wellcome Trust
unter Creative Commons Attribution 4.0 International
Im Krimi-Hörspiel PIMP MY BRAIN treibt ein Youtuber am Donnerstag (05.05.16) auf WDR 1LIVE  in der Stunde vor Mitternacht seine "Selbstoptimierung" medienwirksam auf die Spitze. (War zuletzt im April 2016 angekündigt)

Das Leben wird immer vernetzer, vor allem unser Gehirn muss da funktionieren. Am besten würde man es pimpen, denkt sich YouTuber Nico, das passt zur allgemeinen Selbstoptimierung. Kurzerhand jagt er sich Strom durch den Kopf - ein epic Fail, aber auch Nicos bisher erfolgreichstes Video.

Alles lässt sich optimieren: Zeit, Fitness und neuerdings auch unser Denken. Besseres Gedächtnis, schnellerer Verstand oder ein höherer IQ gefällig? Der Schrittmacher fürs Gehirn, schon lange keine Science-Fiction mehr, könnte uns helfen mit der Geschwindigkeit des vernetzten Lebens klarzukommen.

Das Interesse der Community ist geweckt, und Nico ist bereit zu liefern. Aber was passiert mit dem selbstoptimierten Menschen, wenn die Smartwatch den Takt vorgibt?

Mit Christopher Heisler, Eva Meckbach, Heike Hagen, Lars Rudolph, Judith Engel

Von Simon Kamphans und Matthias Lang

Länge: 54 Minuten
Produktion: RBB 2016
Regie: Simon Kamphans und Matthias Lang
Redaktion: Natalie Szallies

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.