Freitag, 8. April 2016

DIE MÖRDERGRUBE - Krimi-Hörspiel von Christina Calvo (aus 1988)


Am Samstag (09.04.16) um 21:05 Uhr sendet NDR Info das Krimi-Hörspiel DIE MÖRDERGRUBE von Christina Calvo. (Lief zuletzt im Januar 2014)

Paul Dürlich, Kulturredakteur einer Tageszeitung, lässt sich auf eine Wette mit seinem Verleger Habeck ein. Habeck behauptet, dass es keinen Zufall gebe und Paul bei der Recherche zu jeder beliebigen Zeitungsanzeige auf etwas stieße, das ihn persönlich betrifft.

Paul hält dagegen. Die wahllos herausgepickte Annonce ist eine Todesanzeige. Bei der angegebenen Traueradresse stößt Paul zu einer kleinen Gesellschaft, die mit einem heimtückischen Spiel namens "Mördergrube" begonnen hat. 

Dabei muss jeder Mitspieler die größte Schandtat seines Lebens offenbaren. Bevor Paul an der Reihe ist, entdeckt er unter den Anwesenden ein bekanntes Gesicht ... 

Christina Calvo, Jahrgang 1949, war von 1974 bis 1979 als Diplom-Psychologin tätig und lebt seit 1979 als freie Schriftstellerin in München. Zahlreiche Drehbücher, Theaterstücke und Hörspiele, u.a. "Pension Isabel" (DLR Berlin 1996), "Das Ehrenwort des Henkers" (WDR 2005).

Regie: Hans Rosenhauer

Mit: Manfred Steffen, Stephan Schwartz, Günter Kütemeyer, Ulrich Pleitgen, Hildegard Schmahl, Fritz Lichtenhahn, Kornelia Boje, Gertrud Nothorn und Lutz Harder

Produktion: NDR 1998
Länge: 50'25

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.