Montag, 22. Februar 2016

DIE HEBAMME 1 & 2 - Historische Thriller-Hörspiele mit Original-Dialogen und -Geräusche aus dem Film













Krimi-Tipp von Tanja Werner

DIE HEBAMME I
Marburg, 1799: Nach dem Tod ihrer Mutter kommt Gesa Langwasser in die Universitätsstadt, um sich ihren Traum zu erfüllen: Sie will eine Hebamme werden. Nach einem fehlgeschlagenen Versuch wird sie schließlich vom Gebärhaus als Schülerin aufgenommen. Sehr schnell wird bekannt, dass eine Serie von Selbstmorden, die sich in der letzten Zeit in der Stadt zugetragen hat, in Wahrheit Morde waren - und der Mörder ist immer noch auf freiem Fuß… Verlagsinfo

DIE HEBAMME II
WIEN
Einige Jahre sind vergangen, seit GESA LANGWASSER nach Marburg ging, um Hebamme zu werden. Ein mächtiges Ungeheuer der Zeit, die Schwindsucht, hat nach Gesas Mutter auch deren Schwester Elgin geholt. Als auch Gesas Cousine LUISE GOTTSCHALK von der Schwindsucht gezeichnet vor der Tür steht, macht Gesa sich mit ihr auf den Weg nach Wien, in der Hoffnung, die tödliche Krankheit dort besiegen zu können.  Den gesellschaftlichen Konventionen zum Trotz schafft sie es, als erste Frau Medizin zu studieren. Währenddessen treibt ein Frauenmörder sein Unwesen in der Stadt. Verlagsinfo

Die Hörspiel DIE HEBAMME I & II wurden analog zur TV-Verfilmung mit Original-Dialogen und -Geräuschen aus den Verfilmungen der erfolgreichen historischen Romane von Kerstin Cantz produziert. Historische Hör-Abenteuer mit den Stimmen der hochkarätigen Darsteller aus der Verfilmung und Gabriele Libbach als Erzählerin.

Mit viel Engagement und auch schon einmal gegen die im medizinischen Sektor vorherrschende Domäne der Männer, geht die junge, kluge Gesa ihren oft steinigen Weg, um sich zur Hebamme ausbilden zu lassen. Dabei hat sie immer das Wohl der werdenden Mütter und ihrer Kinder im Blick. Hierdurch zieht sie sich dann auch schon einmal das Missfallen ihrer Ausbilder auf sich zieht.

Die aufgeweckte Junge Frau ist es dann auch, die die Marburger Selbstmordserie nicht mehr für Zufall hält und die eigentlichen Ermittler auf die richtige Spur führt. Dann kommt ihr jedoch die Liebe dazwischen und sie muss ich entscheiden, zwischen dem einen oder dem anderen Traum.  

DIE HEBAMME 1 ist ein spannendes und sehr gelungenes Hörvergnügen mit historischem Hintergrund. Hervorragend ,gespielt’ und realistisch vertont taucht der Hörer sofort ab, in die Welt der gradlinigen Gesa, die ihren Weg als Hebamme sucht und dabei einen Serienmörder findet.

DIE HEBAMME II
Dieses Hörbuch ist leider im Wesentlichen nur eine leicht veränderte Variante von DIE HEBAMME I. Statt Marburg ist diesmal Wien der Schauplatz, statt der Hebammen-Ausbildung ist es jetzt das Medizin-Studium und wieder wird ein Serienmord aufgedeckt. Dies und ein paar andere Parallelen und Ähnlichkeiten mindern leider die Spannung, hier hätte man sich doch ein paar Veränderungen gewünscht.

DIE HEBAMME 1
Autorin: Kerstin Cantz
Verlag: Jumbo Neue Medien
Auflage: Februar 2016
Sprecher: Axel Milberg, Josefine Preuß, Andreas Pietschmann, Alicia von Rittberg, Lisa Maria PotthoffGabriele Libbach u.a.
Audio CD mit ca. 2 Std. 23 Min.
Preis: 12,99 €

DIE HEBAMME 2 
Autorin: Kerstin Cantz
Verlag: Jumbo Neue Medien
Auflage: Februar 2016
Sprecher: Josefine Preuß,  Gabriele Libbach, Alicia von Rittberg, Bernhard Schir, Genija Rykova, Marcus Mittermeier u.a.
Audio CD mit ca. 2 Std. 28 Min.
Preis: 13,99 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.