Montag, 18. Januar 2016

KRIMI-WANDERUNGEN auch im Winter - Mord am Rabenfelsen


Bei Krimi-Wanderungen denkt man gewöhnlich an wärmere Jahreszeiten, doch im Schwarzwald kann man auch im Winter, sogar im Schnee, daran teilnehmen. 

Zum Beispiel die Krimi-Wanderung in Belchen MORD AM RABENFELSEN.

Die Teilnehmer, der „Soko Belchen“  haben die Aufgabe, einen Mordfall zu lösen. Anhand von Fundstücken sollen sie herausfinden, wer ermordet wurde.

Um die Mittagszeit ist dann eine Einkehr im Belchenhaus geplant (auf eigene Kosten). Anschließend geht es Schritt für Schritt weiter auf den Spuren des Verbrechens. Aufregende Geschichten und rätselhafte Begegnungen warten ...

Preise:
Erwachsene 32,00 Euro
Kinder (empfohlen ab 12 Jahren) bis einschließlich 14 Jahren: EUR 22,00

Die nächsten Termine:
07.02.2016 09:00 Uhr
28.02.2016 09:00 Uhr
13.03.2016 09:00 Uhr

Enthaltene Leistungen:
Sektempfang zur Begrüßung
geführte Krimiwanderung mit Schauspieler, Gäste- und Naturparkführer Klaus Millmeier, bei der die Teilnehmer einen Mordfall aufklären dürfen

Konditionelle Anforderungen:
Leichte Tour. Die Einstufung bezieht sich rein auf die konditionellen Anforderungen.

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, wird die Veranstaltung leider abgesagt. 

Dauer:
insgesamt ca. 6 Stunden.

Diese Tour findet bei jeder Witterung statt. Sollte Schnee liegen, wird die Tour als Schneeschuh-Wanderung durchgeführt. Hierfür werden vor Ort Schneeschuhe und Teleskopstöcke leihweise zur Verfügung gestellt. Eine Zuzahlung von 8,- € pro Person ist dann vor Ort zu bezahlen.

Alle Informationen und Tipps zu dieser Krimiwanderung finden sich auf der Seite original-schwarzwald.de, wo online (natürlich auch im Sommer) gebucht werden kann. (Quelle: MORD AM RABENFELSEN)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.