Freitag, 22. Januar 2016

IN EINER STERNENLOSEN NACHT Der Kommissar und das Meer - Überraschend spannende Folge im ZDF

© ZDF und Stefan Erhard
TV-Tipp / TV-Kritik von Hannah Weidthaus

Walter Sittler alias Robert Anders ist in der auf Gotland spielenden ZDF-Krimi-Serie "Der Kommissar und das Meer" seit 2007 selten ein wirklich aufregender Fall gegönnt. Deshalb überrascht es um so mehr, dass IN EINER STERNENLOSEN NACHT  am Samstag, 23.01.16 um 20.15 Uhr mit richtig unterhaltsamer Spannung daher kommt.

Die 8-jährige Lusie ist kein unkompliziertes Kind. Nach einem Streit mit ihren Eltern verschwindet sie aus ihrem Zimmer. Was zunächst wie der Fall einer ausgerissenen Schülerin aussieht, endet tragisch. Ihr Körper kann nachts nur noch tot an einer einsamen Straße geborgen werden. 

Am Unfallort wurde ein Auto beobachtet. Verlassen steht es nun im Wald, der Fahrer flüchtig. 

Die bekannte Politikerin Hannah Kroog, kurz vor einer Wahl, behauptet, das Fahrzeug sei ihr gestohlen worden, ihr Kindermädchen bestätigt das. 

Doch dann eskalieren die Ereignisse und ein weiteres Mädchen verschwindet...

Warum schreibt das ZDF solche Drehbücher nicht öfter für den KOMMISSAR UND DAS MEER? Geht doch! Eine nachvollziehbare Handlung, glaubwürdige Figuren, die auch Unerwartetes tun in spannenden Wendungen und am Ende die Gewissheit, dass nichts so war wie man es am Anfang erwartet hatte. 

Dazu ein Schuss Lokalpolitik (gerade so wie in einem echten Schwedenkrimi) und eine Fallauflösung, die betroffen macht. 

So macht DER KOMMISSAR UND DAS MEER richtig Spaß. IN EINER STERNENLOSEN NACHT zeigt, dass Kommissar Robert Anders vielleicht doch noch nicht in Pension gehen sollte.

Robert Anders- Walter Sittler
Emma Winarve - Frida Hallgren
Thomas Wittberg - Andy Gätjen
Ewa Svensson - Inger Nilsson
Hannah Kroog - Lia Boysen
Jenny von Hofsten - Félice Jankell
Nils Kroog - Antti Reini
Jussi Oskinen - Fredrik Hiller
Henrik Strömberg - Jimmy Lindström
Marlis Strömberg - Hanna Ullerstam
Kaspar Winarve - Grim Lohman
Ulf Samuelson - Michel Riddez
und andere

Buch: Anette Hess
Kamera: Miguel Alexandre &  Katharina Dießner
Musik: Wolfram de Marco
Regie: Miguel Alexandre

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.