Montag, 11. Januar 2016

DEAD LINK - Neuer Radio Tatort aus Hamm


Ab Mittwoch (13.01.16) ist wieder ein neuer ARD Radio Tatort auf Sendung: DEADLINK vom WDR  Hier alle Sendetermine (Anm. KK: Die ARD hat die Seite umgestellt, wir finden nicht mehr durch

Sowie hier die Seite zum Download (1 Jahr ab Sendung) und online nachhören.

Die "Task Force Hamm", zusammengesetzt aus Vorderbäumen (schon jenseits der Pensionsgrenze), Scholz (spielsüchtig, hat er aber im Griff), Lenz (säuft, aber "intelligent") und Latotzke (etwas einfach), gilt nicht gerade als die Speerspitze nordrhein-westfälischer Verbrechensaufklärung - und verblüfft trotzdem mit überraschenden Erfolgen.

Da Latotzke eine gute Beurteilung braucht (er hofft sehnsüchtig auf eine Beförderung und damit auf mehr Geld), wird ihm ein heikler Fall anvertraut: ein Mordopfer, von dem man nicht viel mehr hat als einen beschädigten Computer. Der lässt sich soweit regenerieren, dass man die Internet-Gewohnheiten des Ermordeten erkennt. Latotzke stößt auf üble Beiträge in diversen Foren, aber lässt sich daraus ein Motiv stricken?

Mit: Uwe Ochsenknecht (Scholz), Matthias Leja (Lenz), Sönke Möhring (Latotzke), Hans Peter Hallwachs (Vorderbäumen) u. a.

Produktion: WDR 2016/ca. 53 min.
Regie: Claudia Johanna Leist 
Redaktion: Georg Bühren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.