Freitag, 4. Dezember 2015

DESASTER - Pulp-Krimi-Komödie mit Jan Josef Liefers - Der Titel ist Programm

DVD-Info von Hannah Weidthaus

Obacht: Wer sich von der irreführenden Filmbeschreibung "schwarze Komödie" und dem Protagonisten Jan Josef Liefers zu der Vorstellung verleiten lässt, es handele sich hier um Humorvolles in der Art des Münsterraner Tatortes, der sei gewarnt, denn DESASTER hat nichts davon. 

Es gibt so etwas wie eine Handlung, doch liegt das Augenmerk des Produzenten und Gangster-Darstellers Justus Dohnányi auf anderen Schwerpunkten. Wer die einleitenden Sätze verpasst oder nicht genau zuhört, wird nur schwer verstehen, um was es überhaupt geht. 

Der Schweizer Anwalt Dr. Jürg Würsch (Stefan Kurt) reist nach Südfrankreich. Gegen Belohnung soll er dem skrupellosen Gangsterboss Mischa (Milan Peschel) Justizgeheimnisse verraten. Und obendrein erhofft sich Würsch ein kleines Schäferstündchen mit Mischas attraktiver Gattin Lydia (Anna Loos). 

Würsch weiß nicht, dass Lydia ein doppeltes Spiel spielt. Mischa und Lydia wiederum wissen nicht, dass der Anwalt ebenfalls eigene Pläne verfolgt und genau deshalb zu seinem Schutz die beiden Profikiller Ed (Justus von Dohnányi) und Mace (Jan Josef Liefers) angeheuert hat.

Dumm nur, dass sich Ed als penetranter Macho-Proll herausstellt und den Plan von Würsch durch sein dämliches Verhalten völlig durcheinander bringt…

DESASTER ist keine Krimi-Komödie mit subtil schwarzem Humor. Hier wurde mit viel Spaß der Beteiligten reinster Pulp (Kunstform für Schund/Groschenroman) produziert. Kitschig bunt, wie es sich gehört, Klischee über Klischee (depperte Gangster, dralle Blondine, Mafiaboss at work u.a.) und simpel platter Humor werden wie in einem Comic ohne Wirklichkeitsanspruch oder Tiefsinn abgespult. Jeder gegen jeden, Tod mit Absicht oder durch Versehen alles wird heiter in plakativen Farbspielen gemixt. 

Ganz sicher nichts für Krimifans. Der Spaß der am Film beteiligten Schauspieler überträgt sich leider nicht auf den Zuschauer und deshalb ist DESASTER zwar ein "Nice-to-have" für Pulp- oder Trash Movie-Sammler aber nicht unbedingt ein "Need to have". 

DESASTER ist ab 17. Dezember als DVD für 12,99 Euro erhältlich.

Darsteller:
Anna Loos, Jan Josef Liefers, Milan Peschel, Angela Winkler, Maximilian Simonischek, Oscar Ortega Sánchez, Justus Dohnányi, Jörg Himstedt, Katrin Aschendorf, Marcos Kantis, Olivia Retzer, Peter Bour, Ralf Noack, Claudia Mattai del Moro, Johannes Fischer, Jonas Witsch,  Stefan Kurt, Rodolphe Buet, Isabel Hund

Komponist: Stefan Will, Marco Dreckkötter, Jakob Klotz
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: STUDIOCANAL
Erscheinungstermin: 17. Dezember 2015
Produktionsjahr: 2015
Spieldauer: 87 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.