Mittwoch, 9. September 2015

KILLER INSTINCT - Aus dem Leben eines Gangsterbosses in Newcastle...

Krimi-Tipp von Jörg Völker

David Blake hat es geschafft. Er ist der Mann an der Spitze des organisierten Verbrechens in Newcastle. Sein Syndikat hat Kooperationsabkommen mit anderen Gangsterorganisationen in Edinburgh und anderen großen Städten in der Nähe geschlossen. 

Ein gut bezahlter Polizeibeamter dient als Spezialinformant. Mit seiner Frau Sarah, der Tochter seines „Amtsvorgängers“, führt er eine von Liebe und gegenseitigem Verständnis getragene Ehe. Eine reizende kleine Tochter rundet das private Idyll ab.

Aber „mit des Geschickes Mächten ist kein ewger Bund zu flechten“: sein ärgster Verfolger in den Reihen der örtlichen Polizei, DI Carlton, wird durch den Mord an seiner Tochter Gemma schwer getroffen. Automatisch macht er Blake und seine Leute für die Bluttat verantwortlich. Und schon läuft der Ermittlungsapparat an. Sehr störend für Blakes Geschäfte.

Ein Unglück kommt selten allein: in der Gegend tauchen diverse serbische und russische Banden auf und machen mit aller Gewalt Blake und seinen Partnern das Territorium streitig. Es gibt zahlreiche Tote.

David ist gezwungen, an allen Fronten zu reagieren, um den Status Quo wenigstens zu halten. Außerdem beschäftigt ihn die Suche nach der Identität seines Vaters. Und er muss sich plötzlich den bohrenden Fragen seiner Frau nach den Todesumständen ihres Vaters stellen, nachdem DI Carlton ihr gegenüber dunkle Andeutungen gemacht hat.

Eigentlich möchte David Blake am Liebsten aussteigen und ein ruhiges Leben mit seiner kleinen Familie führen. Aber er weiß, dass die Sachzwänge seines Metiers dem diametral entgegenstehen. Nur als toter Mann könnte er sich „befreien“!

Persönliche Meinung: 5 ***** (von 5 möglichen)

Die Gräueltaten sind in diesem Buch nur schmückendes Beiwerk, Hauptaugenmerk hat der Autor Howard Linskey auf die ausführliche Beschreibung der Lebensumstände in der Parallelwelt der Gangster gelegt. 

Das ist ihm auf spannende und unterhaltsame Weise gelungen, versetzt mit Charme und Witz, mit bissigen Bemerkungen und zynischen Kommentaren. Für diesen guten Thriller gibt es daher 5 Sterne.

Autor: David Linskey
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 384
Verlag: Knaur TB
Übersetzung: Karl-Heinz Ebnet
Preis: 9,99 €
eBook-Version: 9,99 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.