Dienstag, 8. September 2015

4. CRIME COLOGNE vom 21.-26.09.15

© Crime Cologne

Vom 21. - 26. September findet in Köln schon zum vierten Mal das Krimifestival Crime Cologne statt. Für sechs Tage wird Köln dann wieder das Zentrum der Krimi-Literatur sein. 

40 Autorinnen und Autoren aus 10 Ländern und 3 Kontinenten werden in Köln zu Gast sein. Neben den üblichen Lesungen, wird auch ein spannendes Rahmenprogramm mit Stadtführungen, interaktiven Krimi-Events, kulinarischen Highlights in der Domstadt geboten. Das Programm findet sich mit allen Details und der Möglichkeit zur Ticket-Bestellung auf der Webseite der Crime Cologne hier


Besonders erfreulich:

Am Freitag, 25.09. um 15.30 Uhr gibt es einen Detektivkurs für Kinder , der kostenlos ist!

Fingerabdrücke finden, ein Phantombild erstellen,  auch und gerade wenn dabei vor allem witzige Kreaturen zum Vorschein kommen, macht auch Junior-Ermittlern Spaß Am Ende gibt es noch eine Geschichte: Die Detektive von der »Schwarzen Hand« unternehmen einige Nachforschungen auf eigene Faust, aber sie wissen auch genau, wann es Zeit ist, Hilfe zu holen. 

Für Spürnasen von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung unter info@crime-cologne.com

Erwartet werden zu Lesungen u.a. der Bestsellerautor Åke Edwardson, die ehemalige Polizistin Jenny Rogneby aus Stockholm oder David Lagercrantz, der die weltberühmte Millenniums-Trilogie mit VERSCHWÖRUNG fortschreibt. 

Am Dienstag (20.10.15) erwartet besonders Krimi-Leserinnen um 20.00 Uhr das Crime Cologne Special mit Karen Rose in deutsch und englisch.

Weitere Highlights: der Ire Sam Millar und Declan Burke sowie das niederländisch-südafrikanische Autorenduo Britta Bolt. 

Ebenfalls dabei: Jan Costin Wagner, Krimipreis-Träger Friedrich Ani, GrimmePreisträger Orkun Ertener, Volker Kutscher, Max Bentow, Ex-Tagesthemen-Sprecher Ulrich Wickert uvm. 

Die Kölner Newcomerin Melanie Raabe, die bereits Hollywood die Rechte an ihrem Debüt-Roman »Die Falle« gesichert hat wird ebenso erwartet wie der junge Freiburger Patrick Brosi mit seinem Roman »Der Blogger«, den er im Microsoft-Gebäude präsentiert. 

Beim Kölschen Krimiabend liefern sich die Autoren Reinhard Rohn und Peter Meisenberg ein blutiges Heimspiel und sorgen dafür, dass der kölsche Klüngel nicht zu kurz kommt. 

Nordischer doch nicht weniger spannend geht es beim Küstenkrimi-Abend mit Eva Almstädt und Oliver G. Wachlin zu. 

Selber Verbrecher jagen? Mörderisch gut speisen? Bei der Crime Cologne werden nicht nur klassische Autoren-Lesungen geboten, sondern auch kriminalistische Stadtführungen, interaktive Verbrecherjagden (Mord im Museum 3) für Erwachsene, eine Führung durch das Krematorium auf dem Westfriedhof und exklusive Krimidinner.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.