Dienstag, 11. August 2015

ITALIA CRMINALE - Kurzkrimis zur Verlängerung des Italien-Urlaubs

Buch-Tipp von Liane Liebenrath

Herausgeberin Lena Emmerich hat zwölf Krimikurzgeschichten in ein italienisches Lesebuch verwandelt.

Autoren wie Camilleri, Stendhal, Donna Leon, Somerset Maugham u.a. entführen uns in die Tiefen Italiens, von den Gaumenfreuden bis zur interessanten Landschaft, die ab und zu in eine mörderische Gegend verwandelt wird. Von der Hitze des Tages bis tief in die Nacht hinein, vom Meer über Venedig bis in den weinreichen Teil Italiens führt ein abwechslungsreicher Bogen, der nicht nur in der Urlaubszeit Lesefreude bereitet.

Camilleri lässt gleich in der ersten Geschichte seinen Commissario Salvo Montalbano baden gehen. Er rettet ein Mädchen am Strand, hat nichts dabei um die Täter zu verhaften außer einem Eisverkäufer und zwei Rudern, und schafft das Ganze noch so bravourös dass Livia in ihrer Erholung am Meer nicht gestört wird.

Carlo Lucarelli lässt einen Berufskiller mit dem Motto „Ist nicht persönlich gemeint“ morden. Unweigerlich kommt natürlich auch die Mafia ins Spiel.

Andrej Longo in „Du sollst nicht begehren deines Nächsten Hab und Gut“ hält es eher mit kurzen Sätzen und deftiger Sprache und Stendhal versöhnt mit „Vittoria Accoramboni“ um das Jahr 1600. Bemerkenswert sind die Fußnoten, die dabei wirklich angebracht sind, eine sehr im Stil von den anderen hervorstechende Kurzgeschichte.

Somerset Maugham liefert den kürzesten Beitrag, „Ehre“. So stellte er sich also Italiener und ihre Rachegefühle vor...

Persönliche Meinung: 4**** (von 5 möglichen)

Ein kurzweiliger Band, der durch die Anordnung der Geschichten, nicht aber durch ihre Auswahl etwas seltsam anmutet. So kommt der sehr ordinär wirkende Longo vor Stendhal und wirft einen etwas aus dem Leserhythmus, doch man kann Longo auch gerne überspringen, die Geschichte wird einem nicht fehlen.

Alles in allem eine spannende, witzige Leseunterhaltung!

Lese-Tipp: die Kurzgeschichten nicht in der Reihenfolge des Buchs wählen sondern frei nach Lust und Laune. 

Herausgeberin: Lena Emmerich
Format: broschiert
Seitenzahl: 288
Verlag: Atlantik Verlag
Preis: 9,99 €
eBook-Version: -- €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.