Samstag, 1. August 2015

DER NAMENLOSE TAG - 20teilige Krimi-Lesung / Neue Reihe von Friedrich Ani im Radio


Friedrich Ani startet eine neue Krimiserie: hr2-kultur sendet die 20 Folgen "Der namenlose Tag" als Lesung mit Tatort-Kommissar Udo Wachtveitl von Montag  3. bis 28.8. (außer an den Feiertagen) Mo – Fr; 9:30 Uhr im Kulturfrühstück"; Wiederholung ab ca. 15 Uhr in der "Klassikzeit"täglich.

Bekannt wurde Ani durch seine Tabor-Süden Krimis.  Aufgefallen ist Ani ausgerechnet dadurch, dass in seinen Krimis nicht alles subito auf Mord und Totschlag hinausläuft, sondern sein Kommissar sich Zeit lässt. Extrem viel Zeit

"Langsamkeit und Schweigen bestimmen den Handlungsablauf", sagt Ani selbst über seine Krimis.

Nun hat Friedrich Ani den Verlag gewechselt –von Droemer/Knaur zu Suhrkamp - und auch den Namen seines Kommissars. Sein "Kriminalhauptkommissar" heißt jetzt Jakob Franck. Er ist pensioniert. Und hat also noch mehr Zeit zum Nachdenken und Recherchieren.

Friedrich Ani 
Regie: Marlene Breuer 
Redaktion: Ruthard Stäblein 

Die gekürzte Fassung des Krimis DER NAMENLOSE TAG, mitproduziert vom Hessischen Rundfunk, erscheint am 10. August 2015 bei Hörbuch Hamburg (Osterwold): 5 CDs zum Preis von 19,99 Euro.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.