Montag, 31. August 2015

DER MITTAGSTISCH - Bodenständige Krimikost, böse & perfide zu Ingrid Nolls 80. Geburtstag

Krimi-Tipp von Jürgen Rupprecht

Nelly, Mitte dreißig, alleinerziehend, wird von Matthew abserviert. Nun tischt sie für zahlende Mittagsgäste auf, darunter verschiedene Männer: vom ungewöhnlichen Kapitän bis hin zu einem ebenso hübschen wie patenten Elektriker. 

Leider ist er in Begleitung. Doch die hat eine Erdnussallergie … 

Es brodelt in der Mordküche: Ingrid Noll (29.09.1935) serviert zu ihrem 80. Geburtstag eine Kriminalkomödie. Verlagsinfo

Persönliche Meinung:
5***** (von 5 möglichen

"Unser Verhältnis ist rein gastrosexuell" - na und???"  
(Zitat S. 197) 

"Juhuuu, es gibt etwas Neues von Ingrid Noll, einer meiner Lieblings-Krimiautorinnen", dachte ich erwartungsvoll, als ich das erste Mal über "Der Mittagstisch" gehört/gelesen hab'.

DER MITTAGSTISCH ist bodenständig - so wie die meisten Speisen, die die Protagonistin Nelly zubereitet und ausgewählten (Zahl-)Gästen an ihrem Mittagstisch im umgebauten Erdgeschoß ihres Hauses serviert. 

Dort hat Nelly, Mitte 30, alleinerziehende Mutter zweier Kinder, eine illustre Gästeschar - klein aber fein, bunt gemischt: die eine depressiv, der andere mit Helfersyndrom, eine Lesbe, 'der Kapitän', meistens hungrig (aber: "... unser Verhältnis ist rein gastrosexuell", S. 197). 

Für Nelly entwickelt sich der Mittagstisch bald zum Lebensinhalt, in geringerem Ausmaß auch zu einer Einnahmequelle.

Doch da stirbt plötzlich jemand. Aber dabei bleibt's nicht ...

Es geht also nicht nur ums Kochen, Essen und Trinken in DER MITTAGSTISCH, dieser Geschichte (fast) wie aus dem echten Leben, a bissl spannend, perfide und böse.

Ich hab's genossen, hab' mich gut unterhalten gefühlt, war fast ein bissl traurig, dass das Buch schon zu Ende ist und empfehle die Lektüre gerne weiter.

DER MITTAGSTISCH
Autorin: Ingrid Noll
Format: gebunden
Seitenzahl: 224
Verlag: Diogenes
Preis: 22,00 €
eBook-Version: 18,99 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.