Mittwoch, 22. Juli 2015

THAT NIGHT Schuldig für immer (Hörbuch) - Schüler-Mobbing, Drogenmissbrauch & ein Mord

Autorin: Chevy Stevens
Verlag: Argon Verlag
Auflage: Juni 2015
Sprecherin: Christiane Marx
gekürzte Lesung
6 Audio CD mit 7 Std 38 Min.
Preis: 14,02 Euro

Krimi-Rezension: Nicole Luwig

Toni Murphy ist 34 Jahre alt und wird nach 16 Jahren auf Bewährung aus der Haft entlassen. Sie wurde damals zusammen mit ihrem ehemaligen Freund Ryan für den Mord an ihrer eigenen Schwester verurteilt. 

Toni weiß nicht, was in dieser Nacht wirklich geschah, jedoch hat keinesfalls sie ihre kleine Schwester getötet. Niemand schenkte ihren Unschuldsbeteuerungen Glauben und aufgrund zweifelhafter Zeugenaussagen kam es zur Verurteilung.

Ihre kleine Schwester Nicole war der absolute Liebling ihrer Eltern, sie selbst die Rebellin und ausgesprochen unangepasst. Die Beziehung zu dem stadtbekannten „Bad Boy Ryan“ war ihren Eltern ein Dorn im Auge.

Toni kehrt in ihre Heimatstadt Campbell River zurück und beschließt, den wahren Mörder zu finden.

Persönliche Meinung: 
3,5 Sterne (von 5 möglichen

Die ersten beiden Hörbücher der von Chevy Stevens („Still Missing“ und „Never Knowing“) hatten mir richtig gut gefallen, während das dritte („Blick in die Angst“)  mich eher enttäuscht hatte und auch diesmal konnte mich die Autorin leider nicht wirklich überzeugen. 

Die Zielgruppe für die Geschichte sind eher Jugendliche, selbst die Sprecherin Christiane Marx (die bisherigen Hörbücher hatte Laura Maire gesprochen) hört sich durch ihre helle Stimme sehr jung an. 

Die Story wird aus der Ich-Perspektive in Rückblenden erzählt. Es geht um Probleme und Mobbing unter jugendlichen Schülern, Drogenmissbrauch und letztendlich um den Mord an Nicole. 

Die schlampigen Ermittlungen der Kleinstadtpolizisten wirken nicht sehr glaubhaft. Das Ende kommt leider auch nicht mit einer wirklichen Überraschung daher. Insgesamt deshalb ein Hörbuch, das ich nur bedingt empfehlen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.