Samstag, 27. Juni 2015

MONTECRISTO - 10-teilige Lesung des Banken-Thrillers von Martin Suter

Im Rahmen seines Literatur-Programms bietet  "Am Morgen vorgelesen" der Senders NDR Kultur eine zehnteilige Lesung (jeweils 30 Minuten) des Banken-Thrillers MONTECRISTO von Martin Suter mit Wanja Mues . 

Zu hören sind die insgesamt zehn Teile von Montag, 29. Juni bis zum 10. Juli 2015, jeweils von montags - freitags von 8.30 Uhr bis 9 Uhr. Für 24 Stunden ist die jeweilige Sendung hier online nachzuhören.

Der freischaffende Videojournalist Jonas Brand sitzt im Intercity, als sich die Weiterfahrt durch einen Personenschaden verzögert. Er schultert seine Kamera und interviewt die Mitreisenden.

Zu diesem Zeitpunkt ahnt der Journalist noch nicht, dass er bald einen riesigen Bankenskandal aufdecken wird. Kurz darauf ereignet sich ein weiterer Zwischenfall: Brand bekommt zwei Hundertfrankenscheine mit identischer Seriennummer in die Hände. Als nächstes wird seine Wohnung durchsucht und er selbst auf der Straße zusammengeschlagen und beraubt.

Brand beginnt zu recherchieren, weil er ahnt, dass die Ereignisse zusammenhängen und Wogen bis in die höchsten Finanzkreise schlagen könnten. Damit gerät er erst recht ins Visier der mächtigen Hintermänner.

Bevor Martin Suter mit dem Schreiben begann, arbeitete er als Texter in einer Werbeagentur. Dort lernte er auch die Welt der Manager und Wirtschaftsbosse kennen, die er in vielen seiner Bücher und Kolumnen mal mehr, mal weniger überspitzt beschreibt. 

Sein Durchbruch als Schriftsteller gelang ihm 1997 jedoch mit einem anderen Thema: In "Small World" erzählt er die Geschichte eines Alzheimerkranken, der zunehmend den Kontakt zur Realität verliert. Ausgelöst wurde dieses Buch durch die Erfahrung mit dem eigenen alzheimerkranken Vater. 

Es folgten Romane wie "Lila, Lila", der mit Daniel Brühl in der Hauptrolle verfilmt wurde, und "Der letzte Weynfeldt", der in der Schweizer Kunstszene spielt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.