Dienstag, 19. Mai 2015

LAVENDEL-KRIMIS - Wenn's am Tatort blüht und duftet...


Seit Wochen verfolgen wir auf Facebook die Quilt-Gruppen von Roswitha Meidl und bewundern, wie viel kreativen Stoff das Thema LAVENDEL hergibt. Und kamen ins Grübeln: Spielt Lavendel auch im Krimi eine Rolle? Und siehe da, einige Autoren greifen tatsächlich (mal mehr, mal weniger) das Thema rund um diese duftenden Gewächse auf. 

Drum haben wir uns mal auf Spurensuche begeben und ein paar "LAVENDEL-Krimis "herausgesucht, für alle Lavendel-Fans:

TÖDLICHER LAVENDEL
Eigentlich hatte sich Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter auf einen entspannten Job in der Sonne gefreut. Doch kaum im Örtchen Lavandou angekommen, liegt schon sein erster Fall auf dem Tisch. 

Ein Mädchenmörder geht in der Provence um. Zwei weitere Mädchen sterben, und alle Spuren laufen scheinbar ins Leere. Ritter kämpft nicht nur gegen einen perfiden Mörder, sondern auch mit dem Laisserfaire der südfranzösischen Behörden. 

Als plötzlich die Tochter seiner Kollegin Isabell Morell entführt wird, wird es heiß in Lavandou, sehr heiß sogar. Und Ritter merkt, dass sogar sein eigenes Urteilsvermögen getrübt ist...

Spannender Provence-Krimi, der mitreisst und lavendeliges Frankreich-Feeling vermittelt.

Zum
Buch TÖDLICHER LAVENDEL (9,99 €)
eBook TÖDLICHER LAVENDEL (8,99 €)
_________________________

ROTER LAVENDEL
Eigentlich soll er den für die Provence so typischen Lavendel ablichten, doch in Avignon werden einem Fotografen historische Dokumente anvertraut, die eine Serie von mysteriösen Ereignissen in Gang setzen. 

Detail für Detail, Schicht für Schicht, deckt er vor traumhafter Kulisse ein ungeheuerliches Geheimnis auf

Lavendelfeeling pur!

Zum
Buch ROTER LAVENDEL (9,90 €)
eBook ROTER LAVENDEL (8,49 €)
_________________________

DER TOD TRÄGT LAVENDEL
10 Kurz-Krimis.
In der Provence geht der Tod um… …und hinterlässt eine blutige Spur auf der Landkarte. Laue Nächte, Lavendelduft und dazu das sanfte Rauschen des Mistrals? 

Die Idylle trügt! Plötzlich tauchen erhängte Liebhaber, rachsüchtige Dorfbewohner und geheimnisvolle Unbekannte auf! Der Hauch des Todes streift über das Land und macht vor nichts halt. 

U.a.: Ein Bauer entdeckt seltsame Kreise und Muster in seine Lavendelfelder gemäht. Sind hier etwa Außerirdische am Werk oder hat das seltsame Treiben in Valensole eine ganz irdische Ursache?


Eine mörderische Rundreise durch die Provence in zehn spannenden , sehr unterschiedlichen Kurzgeschichten. 

Zum
Buch DER TOD TRÄGT LAVENDEL (9,90 €)
eBook DER TOD TRÄGT LAVENDEL (6,99 €)
_________________________

LAVENDELBITTER 
Autorin Elinor Bicks verknüpft das Schicksal mehrerer Frauen miteinander. Direkt an einer Burg am Otzberg (Odenwald) wird ein Kräuter- oder gar Giftgarten zum Dreh- und Angelpunkt für geheimnisvolle Geschehnisse. 

Allerdings ranken sich nicht nur Düfte um die Frauen, sondern auch Gerüchte über die im Dorf so benannten „Kukuksmorde“...

Ein sanfter Sommer-Kräuter-Krimi, in dem es blüht & duftet... (mehr Details)

Zum
Buch LAVENDELBITTER  (12,99 €)
_________________________

LAVENDEL GEGEN AMEISEN
Der Titel dieses Lavendel-Krimis basiert auf einem alten Hausfrauentipp, den ich Dank missglücktem Selbstversuch allerdings nicht bestätigen kann ;-)

Kommissar Toppes allererster Fall. Ganz Kleve weiß es bereits: Der honorige Richter Landman ist ermordet worden! Brutal erschlagen - vermutlich im Affekt. 

Landman war ein strenger, aber auch gerechter Mensch, ein wenig penibel vielleicht. Feinde hat man als Richter genug und so wachsen die Ermittlungen des KK 11 bald ins Unermessliche.

Niederrhein-Krimi mit genauer Schilderung der Örtlichkeiten und Eigenheiten der Gegend (mehr Details)

Zum
Buch LAVENDEL GEGEN AMEISEN  (8,99 €)
eBook LAVENDEL GEGEN AMEISEN (8,99 €)
_________________________

TOD AUF SCHLOSS BREMONT
Tod in der Provence Etienne de Bremont, ein bekannter Dokumentarfilmer, stürzt nachts aus dem Dachfenster des unbewohnten Familienschlosses in der Nähe von Aix-en-Provence in den Tod. War es ein Unfall, ein Selbstmord oder gar Mord? 

Schnell gerät François de Bremont, der tief verschuldete Bruder des Toten, in Verdacht... 

Der Lavendel duftet, Zikaden zirpen, Südfrankreich als grandiose Kulisse für eine Mordermittlung. 

Ein Südfrankreich-Krimi, mit mediterranen Landschaften, Lavendelfeldern, malerischen Weingütern, köstlichem Essen, Sonne, Meer und warmen Mittelmeer-Klima, detailgetreu geschildert.

Zum 
eBook TOD AUF SCHLOSS BREMONT (7,99 €)
_________________________

MÖRDERISCHER MISTRAL
Capitaine Roger Blancs erster Fall Von der Frau verlassen und in die Provinz versetzt: Capitaine Roger Blanc steht vor den Trümmern seines Lebens. Bis vor Kurzem war er erfolgreicher Korruptionsermittler in Paris, doch dabei ist er mächtigen Leuten auf die Füße getreten. Und so findet er sich bald allein in seiner neuen Behausung in der Provence (bekannt für flächendeckende Lavendelfelder) wieder, einer verfallenen Ölmühle, die ihm vor Jahren ein Onkel vermacht hatte. 

Aber bevor Blanc sich im kleinen Ort Gadet nur ein wenig zurechtfinden kann, wird ihm ein Mordfall zugewiesen. Unversehens verfängt sich der Capitaine in einer Intrige, die ihn tiefer in die Strukturen seiner neuen Heimat führt, als ihm lieb ist. Und auch an seine neuen Kollegen muss er sich erst gewöhnen: an seinen Partner Marius, der sich mehr für Rosé interessiert als für die Arbeit. An die temperamentvolle Computerspezialistin Fabienne, die überall hinzugehören scheint, nur nicht in dieses verschlafene Städtchen. 

Und an die so gefürchtete wie attraktive Untersuchungsrichterin Aveline Vialaron-Allègre, die ausgerechnet mit ebenjenem Politiker verheiratet ist, der Blancs Karriere ruiniert hat. Da geschieht ein zweiter Mord und es kommt zum Showdown in den Pinienwäldern, die der Mistral gerade in ein wütendes Flammenmeer verwandelt ...

Der Autor Cay Rademacher ist Redakteur bei GEO Epoche und lebt mit seiner Familie in der Nähe von Salon-de-Provence in Frankreich. Er weiß also worüber er schreibt.

Buch MÖRDERISCHER MISTRAL (14,99)
eBook MÖRDERISCHER MISTRAL (7,99 €)
_________________________

Sollten wir einen Lavendel-Krimi übersehen haben, bitte einen Kommetar hinterlassen, dann nehmen wir ihn selbstverständlich noch sehr gerne hier mit auf.

1 Kommentar:

  1. Lavendelbitter kann ich sehr empfehlen, den habe ich beim Quilten als Hörbuch genossen!
    Am Lesen von "Der Tod trägt Lavendel" bin ich gerade dran und einiges von dieser Liste kommt noch zu mir, garantiert.

    Danke für die Mühe!
    Liebe Grüsse
    Roswitha

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.