Dienstag, 31. März 2015

KOPFLOS - Ehedrama mit tödlichem Ausgang

Krimi-Rezension von Biggi Friedrichs

Nur in Neds Armen fühlt sich Francie lebendig. Die wenigen gestohlenen Stunden der Leidenschaft in einer abgelegenen Hütte lassen sie die lieblos gewordene Ehe mit Roger, einem hochintelligenten, herrschsüchtigen Wissenschaftler, ertragen. 

Als Roger zufällig von der Liaison erfährt, sinnt er auf blutige Rache: mit dem perfekten Verbrechen. Doch sein perfider Plan gerät immer mehr aus den Fugen, bis Roger schließlich komplett den Kopf verliert – buchstäblich. Verlagsinfo

Die Kunstexpertin Francie ist mit dem hochintelligenten Roger verheiratet. Ihre Ehe ist am Ende. Francie hat ein Verhältnis mit Ned, einem Psychologen der in einer Radiosendung die Anrufer in Liebesangelegenheiten berät. 

Roger wohnt mehr in seinem Büro im Keller, wo er sich mit Onlinerätseln beschäftigt, nachdem er auch noch seine Arbeit verloren hat. Francie und Ned treffen sich donnerstags regelmäßig in dem Ferienhaus von Francie Freundin.

Ned möchte sich nicht von seiner Frau trennen wegen der gemeinsamen Tochter und auch Francie denkt über eine Trennung von Roger nach. Der ist jedoch nicht davon begeistert. Er sieht Francie mehr als sein Eigentum an und eine Trennung wertet er als persönliches Versagen. 

Als er mitbekommt, dass Francie ihn betrügt, sucht er nach dem perfekten Mord ...

Persönliche Meinung: 
3 Sterne (von 5 möglichen)

KOPFLOS von Peter Abrahams ist mehr ein Ehedrama, als ein Thriller. Die Charaktere Francie, Ned, Roger und Anne (die Ehefrau von Ned) sind gut gezeichnet, die Gefühle der einzelnen Charaktere sind sehr gut wiedergegeben.

Peter Abrahams erzählt in kurzen Sätzen und verschiedenen Erzählsträngen von Francie, Roger und weiteren Figuren nüchtern und sachlich. Spannung kommt dabei jedoch erst einmal überhaupt nicht auf. 

Der Leser weiß genauestens Bescheid, welche Pläne Roger schmiedet. Nach etwa zwei Dritteln des Buches wird es dann spannend und gegen Ende darf man mit einer spannenden Wendung rechnen.

Ein Ehedrama, das sich zur Katastrophe hin entwickelt und gegen Ende dann doch noch mit einer spannenden Wendung überrascht. So richtig packen konnten mich der Erzählstil und die Geschichte aber leider nicht.

KOPFLOS
Autor: Peter Abrahams
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 416
Verlag: Knaur
Preis: 9,95 €
eBook-Version: 9,99 €

Ein weiterer Thriller von Peter Abrahams:
VERBLENDET

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.