Montag, 16. März 2015

BRAUNE ORCHIDEEN - Krimi-Komödie mit Längen

Krimi-Rezension von Biggi Friedrichs

Sie sieht so friedlich aus, die kleine Gemeinde irgendwo im bergigen Süddeutschland, dennoch birgt sie ein furchtbares Geheimnis. Woher kommt der Hass der Alten, der so groß ist, dass sie sich gegenseitig bestialisch umbringen? Hetzt sie die Gier aufeinander? Ist es vielleicht Angst oder werden sie gar fremdgesteuert? 

Die Toten sind nicht arm gestorben. Im Gegenteil. Sie hinterlassen jeweils viel Geld. Viel zu viel, als dass Erben eine Erklärung verlangen dürfen, ohne sich dabei in Lebensgefahr zu begeben. Verlagsinfo

Im beschaulichen Schwalbach in der Nähe von Heilbronn ist ziemlich viel los. Neben der Pfarrersfrau sterben die Leute reihenweise und alle Totenscheine werden von der örtlichen Ärztin ausgestellt. Da ist von Herzversagen und von Unfällen die Rede. 

Der Leser wurde aber schon bei der Pfarrersfrau Zeuge eines Mordes. Oberkommissar Frank Posselt und Stefanie, der Tochter des Pfarrers, die auch Pastorin ist, kommen die vielen Todesfälle spanisch vor. Die beiden beginnen zusammen zu ermitteln, wobei ihnen ein Professor der Rechtsmedizin zur Seite steht. 

Hingegen behindern der Vorgesetzte von Frank und viele Einwohner von Schwalbach sie bei ihren Ermittlungen  Was Pastorin und Oberkommissar da ans Tageslicht bringen, hat seinen Ursprung in der Vergangenheit und hat den meisten Einwohnern von Schwalbach ziemlich viel Geld beschert.

Persönliche Meinung: 
3*** (von 5 möglichen)

Dieser Krimi ist flüssig, jedoch auch einfach geschrieben. Er fängt spannend und mit vielen Morden an (die Handlung ist durchaus fesselnd und verstörend) doch ab ca. der Hälfte des Romans bekommt die Geschichte ziemliche Längen

Die Handlung driftet immer mehr ab in Richtung Comedy ergänzt mit viel Liebesgeplänkel. Die Dialoge wirken leider recht platt und albern. Meine Art von Humor traf das überhaupt nicht. Insbesondere die Gespräche der Pastorin Stefanie mit der Staatsanwältin fand ich völlig unpassend. 

Zum Ende hin wird es noch einmal richtig spannend und actionreich und das Ermittlerteam hat sich einige Tricks überlegt, um die Schwalbacher Verschwörung zu überführen.

BRAUNE ORCHIDEEN ist ein Krimi von Andreas Schnabel, der mehr in Richtung Komödie geht. Wer ein ungewöhnliches Ermittlerteam kennenlernen möchte, viele skurrile Figuren und eher schlichten Humor mag, der sollte diese Geschichte lesen.

BRAUNE ORCHIDEEN
Autor: Andreas Schnabel
Format: broschiert
Seitenzahl: 536
Verlag: Monogramm Verlag
Preis: 13,00 €
eBook-Version: --

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.