Dienstag, 20. Januar 2015

DIE BEHANDLUNG (DVD) - Heftige Thriller-Kost von Mo Hayder

© Capelight pictures
Thriller-Rezension von Biggi Friedrichs

Ein schockierendes Verbrechen stellt Inspektor Cafmeyer und seine Kollegen vor ein Rätsel: Die brutale Entführung einer Familie und der barbarische Tod ihres Sohnes weisen Verbindungen zu früheren ungelösten Fällen auf. 

Immer tiefer gerät Cafmeyer in den Fall und muss sich dabei auch seiner eigenen traumatischen Vergangenheit stellen. Schon bald kursiert das Gerücht, ein unheimlicher "Troll" treibe sein Unwesen und töte die Kinder. 

Doch der Albtraum hat gerade erst begonnen ... Film-Info

Die Grundstimmung in diesem Thriller von Mo Hayder ist sehr düster und beklemmend. Die teilweise ziemlich schockierenden Szenen, die hier gezeigt werden, sind wirklich nichts für schwache Gemüter.

Der Thriller thematisiert schonungslos Pädophilie. Manche Bilder, die hier gezeigt werden, sind teilweise schon sehr hart an der Schmerzgrenze für den Zuschauer. So sieht der Ermittler sich z. B. Videofilme an, die von Pädophilen gedreht wurden. Diese Bilder sind zwar nur sehr kurz zu sehen, trotzdem sind sie sehr verstörend, weil man genau weiß, was da passiert, obwohl alles nur angedeutet wird.

Um den verschiedenen Handlungssträngen - oft sind Rückblicke in die Kindheit des Inspektors eingeblendet - folgen zu können, muss man dem Film sehr konzentriert folgen oder das Buch von Mo Hayder vorher gelesen haben. Viele Szenen geben erst im Verlauf der Handlung einen Sinn.

Inspektor Nick Cafmeyer (in der Roman-Vorlage Jack Caffery) wird richtig gut gespielt von Geert Van Rampelberg. Er ermittelt ganz gerne auf eigene Faust und ist durch die Entführung seines Bruders und dadurch, dass er von seinem pädophilen Nachbarn ständig belästigt wird, sofort persönlich in den Fall verwickelt. Entsprechend reagiert er sehr oft emotional. DIE BEHANDLUNG ist der 2. Fall nach DER VOGELMANN in der original "Jack Caffery-Buchreihe".

Der Thriller ist ab 16 freigegeben, was nicht ganz nachvollziehbar ist, ab 18 wäre hier angebrachter.

Ein richtig spannender Thriller, der die schockierenden Szenen für den Spannungsaufbau gar nicht nötig gehabt hätte, und deshalb wirklich nur etwas für richtig hartgesottene Thrillerfans ist.

DIE BEHANDLUNG ist als DVD für Euro 11,99 und als Blu-ray für 13,99 Euro jetzt erhältlich

Darsteller: Geert Rampelberg, Ina Geerts, Johan Assche, Laura Verlinden, Ingrid De Vos
Regisseur: Hans Herbots
Komponist: Kieran Klaassen, Melcher Meirmans, Chrisnanne Wiegel
Sprache: Deutsch , Niederländisch
Untertitel: Deutsch
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
Erscheinungstermin: 2. Januar 2015
Produktionsjahr: 2014
Spieldauer: 125 Minuten

Ein (jugendfreier) Blick in den Film

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.