Dienstag, 25. November 2014

PAUL TEMPLE UND DER FALL GREGORY (Hörbuch) - Bastian Pastewka überzeugt

Hörspiel
Autor: Francis Durbridge
Verlag: der Hörverlag 
Auflage:  November 2014 
Sprecher: Bastian Pastewka
& Komplizen
2 Audio CD mit 107 Min
Preis: 11,99 Euro 
Krimi-Rezension: Nicole Ludwig


In London finden Fischer die Leiche von der vermissten Barbara Wallace. 2 Tage später erhält der Freund der Toten per Post eine Brosche, die das Mädchen getragen hat. Daran steckt ein Zettel mit der Aufschrift „Mit den besten Empfehlungen von Mr. Gregory“. Wenig später verschwindet Mildred Dawson. 

Ihr Vater erhält ebenfalls schreckliche Post. Es ist das Armband seiner Tochter. Dabei liegt ein Zettel mit dem gleichen Gruß von Mr. Gregory. Mildred bleibt verschwunden.

Sir Graham Forbes, Chef von Scotland Yard, wendet sich an den Detektiv Paul Temple. Dieser macht sich mit Hilfe seine Ehefrau Steve daran, den Mörder zu finden. Allerdings ist der Täter Paul Temple voraus. Er hinterlässt die Leiche von Mildred in dessen Garage und lässt per Telefonanruf bei Tempels Diener seinen Gruß ausrichten. 

Es dauert nicht lange und erneut verschwindet eine junge Frau. Temple muss unbedingt die wahre Identität von Mr. Gregory herausfinden.


Persönliche Meinung: 
5***** (von 5 möglichen)

Dieses Hörspiel ist eine Neu-Inszenierung des ersten Paul Temple Falles aus dem Jahr 1949. Die deutsche Originalfassung ist verschwunden und somit nicht mehr verfügbar. 

Diese Neufassung ist eine Mischung aus komödiantischen Passagen (es gibt immer wieder Einblendungen vom inszenierten Making Off/Teambesprechungen) und dem tatsächlichen Hörspiel. 

Es geht ausgesprochen temporeich zu.

Ich finde es sehr mutig von Pastewka, den Paul Temple zu sprechen. Natürlich darf man ihn nicht mit René Deltgen vergleichen, der dem Detektiv in den Original-Hörspielen Leben einhaucht, aber das ist sicherlich auch nicht beabsichtigt. 

Janina Sachau als Steve ist absolut überzeugend.

PAUL TEMPLE UND DER FALL GREGORY lief erst im September im Radio und war danach auch als Download erhältlich, aber Durbridge-Fans werden wahrscheinlich auch gerne die Audio-CD sammeln, zumal diese hübsch wie kleine Schallplatten gestaltet sind und ein interessantes Booklet enthalten.

Ein Hörspiel, das mich ausgesprochen gut unterhalten hat und somit empfehle ich es uneingeschränkt. 

Weitere Paul Temple-Hörspiele:
PAUL TEMPLE-KULT-EDITION

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.