Mittwoch, 26. November 2014

PASSAGIER 23 (Hörbuch) - Sebastian Fitzek & Simon Jäger = Thriller-Dreamteam

Autor: Sebastian Fitzek
Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Audio)
Auflage: Oktober 2014
Sprecher: Simon Jäger
gekürzte Lesung
4 Audio CD mit 299 Min.
Preis: 12,99 Euro
Krimi-Rezension: Nicole Ludwig

Martin Schwarz hat vor Jahren während einer Kreuzfahrt mit dem Schiff „Sultan oft the Seas“ eine Katastrophe erlebt. Die Ermittlungen ergaben, dass seine Ehefrau erst ihren gemeinsamen Sohn betäubte, diesen dann über Bord warf und hinterher sprang. Die Leichen wurden jedoch nie gefunden.

Martin arbeitet bei der Berliner Polizei als Psychologe und ist seit den Vorkommnissen während der Reise ein psychisches Wrack. Er begibt sich als verdeckter Ermittler in die gefährlichsten Situationen, wobei es ihm egal ist, ob er überlebt. 

Eines Tages erhält er einen Anruf einer älteren Dame. Sie behauptet, er müsse sofort an Bord der „Sultan oft the Seas“ kommen, dort würde sie auf ihn warten und ihm sogar beweisen können, was genau damals mit seiner Ehefrau und dem Sohn passiert sei. 

Zudem wäre auf dem Schiff ein Mädchen aufgetaucht, das wochenlang spurlos verschwunden gewesen sei. In ihrer Hand habe sie einen Teddy gehalten, der Martins Sohn gehört hätte.

Persönliche Meinung: 
5***** (von 5 möglichen)

Sebastian Fitzek und Simon Jäger als Sprecher ist es gelungen, mich von Beginn an sofort zu fesseln. 

Ich war ehrlicherweise ein wenig skeptisch weil das Buch/Hörbuch schon so viele Vorschuss-Lorbeeren bekommen hatte, aber ich kann mich dem allgemeinen Lob nur anschließen. 

Rundherum sehr spannend, schlüssig, ohne Längen und immer, wenn man denkt, man weiß des Rätsels Lösung, wird man eines Besseren belehrt. 

Die Geschichte wirkt über weite Strecken sehr realistisch, alle Figuren sind ausgesprochen gut beschrieben. Eines der wenigen Hörbücher, die ich ohne Unterbrechungen angehört habe, so sehr hat es mich „gepackt“. 

Selbst der Schluss hat noch ein eigenes „I-Tüpfelchen“.

Ich kann dieses Hörbuch uneingeschränkt empfehlen. Ich freue mich schon jetzt auf ein neues Werk des Autors und hoffe, dass auch dann Simon Jäger wieder zum Einsatz kommt.

Weiterer empfehlenswerter Thriller von Sebastian Fitzek:
NOAH

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.