Donnerstag, 9. Oktober 2014

SCHLAFENDE HUNDE (Hörbuch) - Rebus & Malcom Fox, das Edinburgher Dreamteam

SCHLAFENDE HUNDE
Autor: Ian Rankin
Verlag: DHV
Auflage: September 2014
Sprecher: Jürgen Tarrach
6 Audio CD mit 458 Min.
gekürzte Lesung
Preis: 19,99 €
Krimirezension: Biggi Friedrichs

John Rebus ist zurück im aktiven Polizeidienst. Einziger Wermutstropfen: Degradiert zum Detective Sergeant muss er nun seinem ehemaligen Schützling Siobhan Clarke zuarbeiten. 

Die beiden untersuchen gerade einen Autounfall, als bekannt wird, dass die Staatsanwaltschaft einen 30 Jahre zurückliegenden Fall aus Rebus' Vergangenheit neu aufrollen will. Damals war Rebus' Team beschuldigt worden, Beweise in einem Mordfall manipuliert zu haben. Der vermeintliche Mörder, ein Polizeispitzel, kam ungestraft davon. 

Mit den internen Ermittlungen beauftragt ist ausgerechnet der hyperkorrekte Malcolm Fox, der Rebus nicht über den Weg traut und doch auf seine Hilfe angewiesen ist. Rebus hat viel zu verlieren. Und er muss sich entscheiden... Verlagsinfo

Rebus wurde zum DS zurückgestuft, Siobhan Clarke ist nun seine Vorgesetzte und der Dienststellenleiter bezeichnet Rebus nicht ganz ohne Grund als "tickende Zeitbombe", was er in diesem Krimi wieder einmal beweist.

Malcom Fox, der totale Gegensatz zu John Rebus, soll einen dreißig Jahre alten Mord für die "Complaints" aufklären.

Als Neuling bei der Polizei war John Rebus zu der Zeit auf einer Polizeiwache tätig, in der eine Gruppe Polizisten, die "Saints of the Shadow Bible", ihren ganz eigenen Gerechtigkeitssinn auslebten.

So manch ein Verbrecher verschwand hinter Gittern, weil die Saints entsprechend agierten. Ob Rebus da wohl mitmischte? Fox ist sich nicht sicher und will das herausfinden.

Rebus seinerseits muss sich mit einem Verkehrsunfall herumquälen, bei dem die Fahrerin auf einer geraden Straße die Kontrolle über ihren Wagen verloren hat und im Krankenhaus landete. Er und Siobha Clarke finden einige Ungereimtheiten am Unfallort und zweifeln an der Aussage der Fahrerin.

Der Freund der Fahrerin ist der Sohn des schottischen Justizministers in dessen Haus kurz nach dem Unfall eingebrochen wird, wobei er niedergeschlagen wird und an den Folgen seiner Verletzung stirbt.

Zusätzlich seltsam, dass sich das Haus ganz in der Nähe des Unfallortes befindet .. Siobhan und damit auch Rebus sollen in diesem Mordfall ermitteln.

Die Untersuchung des vor dreißig Jahren geschehenen Mordes weckt gleichzeitig "schlafende Hunde", es geschieht in diesem Zusammenhang ein weiterer Mord und John Rebus ermittelt hier natürlich auch.

Persönliche Meinung:
5 ***** (von 5 möglichen)

Die Dialoge zwischen John Rebus und Malcom Fox sind einfach köstlich.

Auch die Vernehmungen und Befragungen der Verdächtigen und der Zeugen durch John Rebus werden nie langweilig. Er schaut wieder einmal sehr genau hin, ihm fallen Dinge auf, die andere Ermittler nicht sehen und er zieht seine Schlüsse aus seinen Entdeckungen.

Ian Rankin hat natürlich wie gewohnt, Politik ins Krimispiel gebracht. Diesmal geht es um die Frage der Unabhängigkeit Schottlands - derzeit brandaktuell.

Gelesen wird dieses Hörbuch von Jürgen Tarrach, der bekannt wurde durch diverse Rollen in Film und Fernsehen. 

Von mir gibt es für dieses spannend vorgelesene Hörbuch alle 5 Sterne und meine absolute Hörempfehlung.

Dieser Rebus-Krimi ist komplex, sehr raffiniert, mit Lokalkolorit (der Hörer begleitet die Ermittler durch Edinburgh) und interessanten Charakteren.

Weitere Krimis von Ian Rankin sind u.a.:
MÄDCHENGRAB - Rebus Rückkehr
DIE SÜNDEN DER GERECHTEN - Malcom Fox ermittelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.